Sonntag, 14. August 2016

Norddeutscher Sommer und mehr....

immer noch  regenreich und nachts kühl 



Heute früh schien die Sonne so schön
also die Urlaubswäsche hinausgehängt, 
zwischendurch noch schwere Schauer,
 aber es wird weniger....


wie sagt man Hier im Norden:
"Wat den Eenen sien Uhl is,
is den Annern sien Nachtigall."

- Was der Eine nicht mag, mag der Andere gern-

sind noch  weitere treffende Sprüche  


bis auf die Tomaten wächst alles wunderbar

 sie sind krank und ein Jammer
 selbst das sonst so üppige Strauchbasilikum
 ist bei der Kälte  nicht mehr gewachsen

die Ochsenherz Tomaten
 aber noch reifen sie ......

dagegen sind Äpfelbäume 
voller saftiger leuchtendroter Äpfel
 roter Klarapfel
 Holsteiner Cox
Elstar 

Und auch die Quitte mag es nass


der kleine Baum 
mit der Williams Christbirne trägt so üppig 


 noch  verschwindet er fast
unter dem üppigen Kürbis
hoffentlich kommt da nun nicht auch noch Mehltau!!



 denn es kommen darin doch Kürbisse 
allerdings ist es u.a. auch Selbstaussaat

das Staudenbeet ist so üpig und eine Pracht


 gerade Phlox und Sonnenblumen leuchten weithin

 bei Regen kommen auch die Hummeln
die Bienen mögen es lieber trocken


die Rückseite mit den Malven,
 auch aus eigener Zucht 
 das Hochbeet dehnt sich durch den Regen aus

 dorthinein pflanze ich 
bald Erdbeeren von diesem Feld oben


 wenn es trockener wird


gehts noch in die Herbsthimbeeren
richtig gelesen, die reifen schon!

 die schönen Himbeeren fürs Eis
und  die anderen in Obstessig
 die Zwiebeln trockneten sehr schlecht aab,
deshalb  band ich sie zu Zöpfen
 und verstärkte es noch mit Band
 hier trocknen sie noch weiter in der Sonne 

nachts kommen sie unter das Dach

 letzte Heidelbeeren geerntet
 

ein weiterer Ufo
aus blauen und weißen Hemdenstoffen
 soll vor neuen Kursen fertig werden


 nähe ich einen weiteren Kuschelquilt 

dazu passen dieser Storchschnabel und Hortensien
 
 
geich noch eine Runde radeln

weiter Olypia schauen beim Nähen
oder auch auf dem Lifestream

allen eine schöne Woche von Frauke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke