Sonntag, 4. Januar 2015

sonnige Radtour am Kanal, frische Kräuter für Pesto

 Heute früh schon schien die Sonne so einladend


  Da hatte ich Lust zu einer längeren Radtour am Kanal.
Leider stand die Sonne Mittags
 noch sehr  tief  durch die hohen Böschungen.
So  war es auf der Südseite schattig.
Allerdings hatte ich Handschuhe und Stirnband mit;
so warm ziehe ich mich nicht  an,
denn ich werde durch die Bewegung warm genug. 

 diesmal ging es bis hinter   Westerrönfeld
 holländische Schiffe kamen


 Heimathafen Sneek
 und ein weiteres
 aus Rotterdam

Ziel war Nübbel, die alte Lotsenstation
 heute z.T. Eigentumswohnungen  und ......

an den laternen stehen die Kilometer angaben ,
es ist die Entfernung von Brunsbüttel ,

diese Angaben sind immer im Funkverkehr  wichtig,
und sicher auch für die Unterhaltung und Pflege des Kanals 
 

Ich testete damit meinen neuen Kilometerzähler,
allerdings nicht genau,
denn die Angaben beziehen sich auf die Kanalmitte!!
und ich fuhr große Bögen.

 Bin stolz auf die Leistung seit dem Kauf im Dezember 
Das tempo wird auch schon besser ,
aber noch bin ich meinem GG zu langsam!!
also weiter üben!!

auf dem Rückweg waren schon mehr  Spaziergänger unterwegs




 dies Schiff liegt sehr tief im Wasser
 Decksleute bei der Arbeit


auch tief im Wasser
 eine schwarzer Rombus signalisiert die Verkehrsgruppe 4
die Schiffe werden je nach Größe und  Ladung in Verkehrsgruppen  eingeteilt,
hier sind genaue Angaben dazu
es gibt die Verkehrsgruppen von 1 bis 6 

hier sind Bilder zu den Signalen und der Lichterführung

unter diesem Link findet man die Verkehrsvorschriften  des NOK 
, sehr umfangreich, der Wasser- und Schifffahrstdirektion
Heimathafen Kolmar

Und hier war ich wieder an der Fähre,
 so waren es zweimal  7km Kanalstrecke + Weg zum Haus = 15 km
 in ca 45 Min mit Fotopausen !!



gestern erntete ich frische Kräuter für ein Pesto:
Kerbel Sauerampfer, Staudensellerie,
glatte Petersilie, Rosmarin, Tymian und etwas Majoran


 noch Kräuter nachgeholt

gut gewaschen und getrocknet kamen sie
 zu Mandeln, ital. Hartkäse und gutem Rapsöl

aus so vielen  Kräutern
gab es gerade mal drei kleine, nur zur Hälfte gefüllte, Gläser
 zwei stelle ich ohne Deckel in die Mikrowelle
bis sie gut dampfen und verschließe sie dann fest.
 hmm so lecker auf Knäcke

gleich gehts zum Geburtstag meines Sohnes
wir gehen italienisch  Essen hmm
 
allen eine schöne Woche
von Frauke 



Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    das war ja eine schöne Radtour, so viel sehenswertes, das gibt es nur am Wasser.
    Dein Pesto sieht lecker aus, ich krieg sofort Hunger. Toll, was du noch alles ernten kannst um diese Zeit.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. das Wetter war ja auch traumhaft schön....und dann das Pesto, lecker! Der Tag schien ja richtig gelungen zu sein. Man muss es ja auch ausnutzen, wir wohnen aber auch zu schön!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Frauke,
    das war aber wirklich eine schöne Tour auf die du uns da mitgenommen hast! Und dann so tolles Wetter, herrlicher blauer Himmel! Wirklich schöne Fotos! Ich finde, du kannst stolz auf deine Fahrradleistungen sein!!!!
    Hmmmm, Pesto!!!! Seeeehr lecker!!!
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Einen Kanal haben wir übrigens auch in der Nähe ... nur wohl nicht ganz so breit. Auch die Brücken sind nicht so ausladend und es kommen diese flachen Binnenschiffe vorbei. Die bei Dir haben ja richtig höhere Aufbauten ... doch man sieht immer was anderes - es ist schon abwechslungsreich. Ich komme da nur seltener hin.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke