Samstag, 15. November 2014

kein grauer Novembertag

 der vorletzte Kürbis ist angeschnitten!
zusammen mit den großen Kartoffeln
 aus eigener Ernte hobelte ich ein Teil dvon ins  Gratin

dies ist der Knoblauch, der sich immer selbst vermehrt
würzte hervorragend die Soße
 aus wenig Sahne, Johurt und Milch
 
über alles noch Käse

 
 und es waren am Freitag drei Aufläufe im Ofen!!!
für  die Enkel gab es zum Mittagessen folgende zwei Wünsche
Kartoffelgratin und  Nudelauflauf ohne Schinken
ich sollte nun entscheiden??
beides ist so einfach zu kochen;
 so gab`s beides!!

und es schmeckt alles sehr lecker

 Schade das sie keine Saat mehr bildet

so eine Farbeschattierung  hatte ich noch nie!
 unermüdlich blühen die Ringelblumen im Erdbeerbeet
 Blütenstände davon kamen mit zum Friedhof

und unser Maulwurf ist auch wiedergekommen, 
nicht nur bei den Nachbarn,

und diese  viele Erde
kommt im Frühling mit Kompost aufs Hochbbeet!! 

morgens früh beim Nordic-Walking 

 und am Nachmittag mit dem Rad zum Friedhof

 dort schmückte ich das meiner Eltern
mit Tanne, Lampignons, Zierapfel und Sedum,
dies   gefällt mir besser als gekaufter Grabschmuck.



 die letzten Eden- Rosen
 kommen morgen in den Geburtstagsstrauß meiner Tochter
 und die Himbeeren schmeckten sogar noch!!!
allen eine schöne Woche von Frauke

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    es ist immer wieder schön Deine Garten- und Erntebilder anzuschauen. Durch Deinen Blog bin ich ja erst auf den NOK aufmerksam geworden...also ich habe ihn schon gekannt, aber nicht so intensiv;-))
    Dies führte dazu, daß wir am vorletzten Donnerstag dem Kanal und Rendsburg einen Besuch abgestattet haben. Das Wetter war sehr gut und so hatten wir einen interessanten Tag. Leider konnten wir nicht mit der Schwebefähre fahren - es war gerade Schulschluss.

    Bis demnächst...ich lese dann mal wieder vorbei

    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Na Frauke, bist du wieder im Dauerbetrieb mit Kochen und Enkeln? Wunderbar. Ich hab auch wieder Hügel im Garten, aber es nervt mich nicht mehr. Nur, wenn die Mäuse mir wieder einen Strauch abfressen und ich neu graben darf, dann schon.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Da könnt ich mich grade zum Essen einladen,ich liebe Nudeln mit und ohne Schinken
    liebe Grüsse und einen schönen Sonntag Antje

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr verlockend aus. Mmmhh! Deine Gartenbilder gefallen mir auch sehr. Bei mir im Garten schaffe ich momentan die Blätterberge nicht mehr. Es ist eher Gartenchaos.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke,
    mmmhhhh ..... deine Aufläufe sehen so lecker aus! Bestimmt waren die Enkelchen glücklich, daß Oma ihr Lieblingsessen zubereitet. Bei dir im Garten blüht es immer noch so schön. Wünsche dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
    Lieben Gruß
    Tina
    PS. Ist dein Knoblauch ein besonderer?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina
      diesen Knoblauch bekam ich von einer Freundin , dort wuchert er sehr üppig im Lehmboden.
      Er vermehrt sich selbst durch Tochterzwiebeln und schiebt jetzt im Herbst seine grünen Blätter und auch im Frühling, im Sommer zieht er sich ein . Könnte sein, das es der chinesische Schnittknoblauch ist, der sieht auch so aus
      Er wird auch nicht viel dicker , aber schmeckt wie echter Knoblauch.
      In unserem Gartenmarkt gab es Winterknoblauch- Zwiebeln, , da waren die Knollen viel dicker.

      Grüße von Frauke

      Löschen
  6. Liebe Frauke
    Mmmmj, der Gratin sieht aber wirklich unheimlich lecker aus. Und grad drei Schüsseln voll. Bist eine wunderbare Oma, ganz bestimmt die allerbeste für deine Enkel!!!
    Toll, wie es in deinem Garten noch blüht. Ich liebe die Cosmeen. Deine blüht wirklich wunderschön! Ein schöner Weg deine Nordic-Walking-Route. Und wunderschön, dass es noch für Rosen in den Geburtstagsstrauss deiner Tochter reicht aus dem eigenen Garten.
    Hab einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    lecker ist Dein Post...hmmmm so ein schönes Gratin...
    Die Farben machen richtig gute Lauen und sind genau richtig gegen das allgemeine NovemberSo kleine Kobi.Pflänzchen habe ich auch im Garten. Ist immer lecker und schnell geerntet.
    LG Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke