Montag, 17. Juni 2013

ein Restequilt für sonnige Gartentage / Super- Handschuhe zum Quilten



nun liegt er auf dem Terassentisch,
 dort ist es weniger sonnig
damit die Farben nicht zu schnell verblassen

Ergänzung
 es ist Stachebeergrütze mit Früchten aus 2012
der Froster muss leer 

 Um nach der Op Schwellungen im Knie zu vermeiden, 
 trage ich nun  einen Kompressionsstrumpf.
Zum Anlegen verwendete die Fachkraft im Sanitätshaus diese Handschuhe
sofort kaufte ich sie auch,
 es gibt sie in verschiedenen Größen 
ich möchte darauf morgens nicht mehr verzichten



Da sie so dünn und doch sehr griffig sind,
 eigenen sie sich auch vorzüglich 
zum Schieben des Stoffes beim Quilten


die Farben  im Quilt finden sich überall im Garten



auch die Kartoffeln von Ellenberg Barum  blühen sehr dekorativ
 dies ist   Mayan Gold  eine schottische Kartoffel und           die Blaue Anneliese
                                    

 
 die Rosenblüte beginnt mit herrlichen Düften


Königskerze und Fingerhüte  versamten sich selbst
wer wird höher?





mein neuer Schatz ist eine gelbe Pfingstrose, 
meine Tochter fand sie in ihrem Reihenhausgarten, 
mochte sie nicht
 und bei mir darf fast alles wachsen....
leider ist die erste Blüte verregnet und diese zu kurz 
aber sie muss erst Fuß fassen 


 zurück vom Frühstück 
werde wohl auch die Zinnien 
mit Schneckenkorn schützen müssen
 diese Erdbeere  gibt es heute Abend zum Eis,
noch kann ich nur naschen,  nicht pflücken


Geduld ist leider nicht meine Stärke,
 wenn alles so üppig wächst,
aber da bewährt sich das Mulchen 
und meine Gelassenheit bei Wildkräutern und  Gründüngung
denn mein Knie will noch viel Ruhe 

 mal sehen was da kommt?
 noch entdekce ich keinen Neuseeländer Spinat
 hier wächst Schnittsalat 



und bei so viel Grün  der Verbenen 
warte ich sehnsüchtig auf schöne Sommertage 

allen eine schöne Woche von Frauke 

Meine Gedanken zu den offenen Gärten:

Sah mir einige Gärten in unserer Umgebung an , 
beeindruckend die Vielfalt  an Pflanzen 
von Schattengärten, Sonnenstandorten,
Gehölzen, Rosen, Stauden...

und besonders der Präriegarten in Haby 
mit all den Pflanzen aus dieser Staudengärtnerei   Heischhof  nahe Krummwisch 
hat mich beeindruckt
aber tauschen möchte ich nicht...

 so schön alles vorbereitet und 
man konnte so viel erfragen
und kaum oder kein Giersch

Da kam mir auf der Rückfahrt der Gedanke;
würde auch gern meinen Garten zeigen 
mit meinen Obst und Gemüse in Mulch
aber mit all den Wildkräutern...  und dem Girsch

und ich habe keine  vielen Sitzecken ,
sondern habe  nur einzelne Bänke
 aus Palettenholz für die Trinkpause beim Gärtnern
eher Platz zum Ballspielen,    Buddeln  und Toben, Schaukeln 

nur ich finde den Zeitpunkt zu früh, 
es beginnt doch erst die Blüte der Rosen
und freue mich das es auch weitere Termine gibt.

habe nun ein Jahr Zeit zum Überlegen... 

aber wer mal vorbeikommen möchte,
 ist gerne nach Absprache willkommen
nur seid nicht enttäuscht 
es ist halt einfach ohne so viele    Beete, Ecken und Winkel..


Grüße von Frauke 

Kommentare:

  1. Liebe Frauke Deine Garten/Blütenbilder sind immer wieder wunderschön. Und der Quilt sieht nach Sommer, Sonne, Meeresbrise aus, schöööön. Kann es sein, das er auf dem Tisch von Stachelbeergrütze gekrönt wird???
    Auch die Idee die Handschuhe zum Quilten zu nutzen finde ich gut. Werde im hiesigen Sanitätshaus gleich mal prüfen, ob ich sie da auch bekommen.
    LG und weiterhin gute Besserung
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    das ist ein ganz wunderschöner Quilt geworden; für was Rest doch gut sind. Aber sicher ist Deine Restkiste kaum leerer geworden? Das war ja eine richtige Fleißarbeit, so viele, so kleine Schnipsel und als Krönung der Streifenrand!!! - Wunderschön blüht es in Deinem Garten. Ich mag Rosen mit blauer Unterpflanzung. Ich glaube, Deinem Neuseeländer Spinat geht es wie meinem, er mag nicht aufgehen.
    Dir weiterhin gute Besserung und schöne, sonnige Tage.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. hallo frauke,gute besserung für dein knie;o)
    bei schwellung hat mir nach der op auch immer wieder ein quarkwickel gut getan!
    deine blumenbilder sind wieder wunderschön
    ich hab seit gestern auch den "blütenessenkönnenblick" nach eiem besuch in der blythemanufaktur!
    heute gabs schon selbstgeerntete erdbeertorte mit jasminblüten obendrauf mmhh lecker
    www.von-blythen.de
    hier bei uns bei berlin
    seit langem das anregenste und lehrreiche was ich erlebt habe
    seit meiner kniepause ;o)
    tschüss und gutenappetit

    ps bei planet wissen ist ein kleines video mit einem leckeren salat mit rosenund kornblumen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    ich wünsche dir baldige Besserung mit deinem Knie. Der Quilt und deine Blumenfotos sind wiedermal wunderschön. Danke für den Handschuh-Tipp.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Restequilt ! Und wenn ich mal in der Nähe bin, dann möchte ich sehr sehr gerne Deinen Garten sehen - denn so schön, wie Deine Gartenbilder immer sind, MUSS Dein Garten einfach wunderschön sein! Liebe Grüße, die Frauke aus'm Schwobaländle

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke