Montag, 4. Juni 2012

die Traumschiffsaison hat begonnen Schafskäse -Keulchen

 wer kommt denn da am Samstag
 schon lange vorher war das Schifftyphon zu hören
ein weiteres  Traumschiff die Braemar
der Olsen Line

dann kam noch ein Traumschiff,
aber ich war so in das Fliederbuschabschneiden vertieft
und hatte keine Kamera dabei!!
und am Abend noch die Aida Cara,
die wir von unserer Ausichtsplatform begrüßten
unter diesem Link weiteres zu den Traumschiffen  NOK21traumschiff

 aber auch unter NOK21gibt es viel Lesensweites zum Kanal
und auch vor allem sehr kompetentes Hintergrundwissen,
da der Schreiber selbst Schleusenmeister ist.



und das ist der Blick nach links in einen Teil des   Gartens

Diesen "Kabelsalat" gibt es an Bord für all die Nautik und die verschièdensten Kontrollleuchten  /- anzeigen.,
aber alles hat seinen Platz und seine Aufgabe!!


auch dies schöne Schiff ,ein Neufundlandchoner  die Vanadis ,
sieht nur von außen so alt aus,
 von innen hat jedes Schiff seine Nautik und Technik 
im Kanal könnte man ohne Maschine nicht fahren,
nur Segeln oder Treideln wäre nicht möglich!!
dann kommt der Schlepper!!

und die Keulchen mit Schafskäse und Lauchzwiebeln aus dem Garten
bereitete ich für einen Vegetarier zu
und sie sind so lecker... und so einfach

gekochte Kartoffeln von gestern , ca 400g, zerdrücken
eine Pck. Feta fein würfeln und zerdrücken,
2 Eier
Lauchzwiebel und Etagenzwiebel gewürfelt
1 El Mehl
 alles gut verkneten,

zu Kugeln rollen , flach drücken,
 in reichlich Pflanzenöl braten,
auf Küchenpapier abfetten,
dies waren die etwas dunkleren Exemplare
die besten sind schon mit Genuss an Bord  verzehrt worden  



allen eine Gute Woche
von Frauke

Kommentare:

  1. Boah, wie cool ist das denn! Ihr könnt alle Traumschiffe vom Garten aus sehen? Super. Das würde mir auch gefallen. Da würde ich mir einen Strandkorb hinstellen und nur noch gucken;)
    Wie ich Deinem Post entnehmen kan, bist Du wohl nicht nur ein begeisterter Segler, oder?
    Danke für das Rezept, liest sich lecker. Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne diese großen Bottiche nur aus meinen Italienurlaub. Dort werden alle möglichen Küstenabschnitte und Inselchen von Traumschiffen angefahren, immer wieder sind sie in Venedig zu sehen, dort wirkt ihr Auftauchen aber sehr abstrakt gegenüber der Landschaft. Dennoch ist es immer wieder ein Erlebnis ein solches Schiff zu sehen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,

    vielen Dank für die Traumfotos und den link zum NOK. Das Rezept werde ich gleich morgen ausprobieren, passt bestimmt auch mit ein bißchen Kräuterquark dazu. Am Wochenende steht der gedeckte Apfekuchen auf dem Plan/Tisch..

    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke
    bekommst du bei der Aussicht nicht manchmal Fernweh ???
    Wobei ich euer Segelboot den großen Pötten auch eher vorziehen würde ;-)
    Deine Schafskäsekeulchen erinnern mich an "Quarkkeulchen" aus meiner Kinderzeit.mmmmh lecker ;-)
    liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    da ist ja ganz gut Verkehr auf dem Kanal. Meine Mutti würde bestimmt gerne einziehen, wenn sie wüsste, wie Du wohnst. Sie fährt oft nach Brunsbüttel, aber auch nach Rendsburg und die schönen Schiffe zu bestaunen. Beim Kabelsalat wird mir allerdings ganz schlecht. Wenn mein Männe so etwas macht, geh ich liebe weg.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke,

    oh, was für eine tolle Schiffsparade. Bei der Aussicht kommt doch Urlaubsstimmung auf, oder.... :-)
    Danke für das Rezept, das hört sich lecker an.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. hach, kaum einige Tage nicht da und da steppt der Bär!

    lieben Dank für die tollen Foto's und das leckere Rezept *mjam*
    bei mir sind soeben Kartoffeln und Spargeln im Ofen.. so Single-Haushalt-mässig*grins*

    dicker knuddel, Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frauke!
    Da musst du ja ständig Fernweh bekommen in deinem Garten!
    Und bei deinem Rezept krieg ich schon wieder Hunger! ;-)
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frauke,
    wenn ich mir vorstelle, ich sitze im Garten und es fährt ein Kreuzfahrschiff vorbei, einfach unglaublich. So eine Abwechslung würde mir auch gefallen.
    Hast du da nicht ständig Fernweh?
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Frauke,
    Traumschiffe im Garten, da komme ich aus dem Staunen nicht heraus. Endet Euer Garten direkt am NOK? Ich war vor Jahren mal dort, hat mich schon beeindruckt. Das Rezept klingt nachahmenswert.
    LG
    Gudrun

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke