Dienstag, 30. Juni 2009

Abschied von der Kieler Woche

Sturmtag mit Böen in Windstärke 8

wenn ihr auf die Bilder klickt ist alles noch viel genauer zu erkennen



ein wunderschöner Abend mit Sonnenschein zum Feuerwerk am Mittwoch in Schilksee zum
Wechsel der Bootsklassen , erst olympische, dann internationale Klassen


warten auf das Öffnen der Schleusen,
die vielen holländischen Schiffe sind voller Gäste, die zum Abschlussfeuerwerk am Sonntag aufs Wasser fahren


bei der Rückfahrt auf dem Kanal begleiten uns viele Ballons,
einer wäre fast gewassert, konnte aber noch wieder an Höhe gewinnen ;
da stand ich aber gerade am Ruder

nun ist wieder Zeit für meine gewollte Gartenwildniss

der Musaktellersalbei und der Fingerhut sowie Storchschabel bringen den Garten mit der Graham Thomas Rose zum Leuchten
bald werden sie vom Phlox abgelöst

am Widzaun darf die Staudenwicke wuchern
ein Zaungucker, der Alant ,am Kompost
bald muß er sich mit dem Kürbis arrangieren
Chiccorée / ist eine Verwandt der Wegwarte, blüht wunderschön blau und überwuchert die Gemüsebeete


und es muß viel gerntet werden
allerdings hatte ich am Wochenende meine Tochter und Enkel zur Hilfe
ein Erbsen Eimer kam mit in den Kindergarten

allen eine schöne Gartenwoche von Frauke







Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    dein Angebot hat mich sehr überrascht. Das finde ich ja lieb, dass du mir zu den wunderschönen Wicken verhelfen willst. Ich nehme das Angebot gerne an.
    Nun hab ich mir deinen Blog angesehen. Dein Garten ist einfach zauberhaft. Ich mag es, wenn Gärten auch "wilde" Stellen haben. Die Tiere fühlen sich hier besonders wohl.
    Herrliche Blumen hast du. Bin ganz begeistert vom Muskateller Salbei, von deinen wunderschönen Rosen und natürlich Wicken.
    So romantische Sträuße hast du gezaubert.
    Sehr berührt hat mich der Post von dem kleinen Frosch am Grab deines Vaters.
    Wir können ja mailen, wenn die Samen so weit sind. Meine Adresse: blacky_fassi@web.de
    Liebe Grüße und nochmals vielen Dank - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Frauke,
    dankeschön für die vielen tollen neuen Bilder. Ich habe vom Segeln keinen blassen Schimmer, aber ich bin begeistert von deinen Erzählungen und Fotos und freue mich jedes mal über neue Geschichten aus deiner Gegend.

    Schönen Abend
    und liebe Grüße: Tina

    PS: Ich schliesse mich Ruth an, herrliche Blumen hast du!!!

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke