Dienstag, 23. Februar 2021

gutes Tun

 die Frühlingssonne tut mir so gut,
deshalb war ich gestern Nachmittag erneut mit dem Rad unterwegs,
dieses Mal am NOK östlich von Rade.

Meine Sohn schenkte Weihnachten diese wunderbare Luftpumpe, 
damit konnte ich gestern genau den Luftdruck sehr einfach überprüfen und ergänzen,
funktioniert wie eine Autoluftpumpe!
das war mein Ziel in Richtung Osten am NOK 

 
hier war noch Eis auf dem Gewässer


 
es kamen zwei Küstenmotorschiffe vorbei
diese Bucht nennen wir die kaffeebucht
früher auch beliebt bei Paddlern,
da ist das Ufer noch seeartig und es wird dort auch noch gebadet


mit viel Ladung

von Westen kommend
 
 
am Abend zuvor war der NOK ganz gesperrt worden gegen 22. Uhr.
Es gab ein Motorenausfall bei einem größerem Schiff 
und es wurde ein Anker geworfen und das Schiff lag quer im Kanal!
Mehr dazu unter diesem Beitrag des NDRs, siehe Link.
im Link sieht man wie die Besatzung mit einem Beiboot Leinen über die Dalben legt! 
 
Das alles passierte an der breiten Stelle in Schülp,
dort ist auch eine Weiche, um aneinander vorbeifahren zu können.
Ein Schiff kam noch gerade da vorbei, 
ein anderes konnte rechtzeitig aufstoppen und an den Dalben festmachen.
 
 
Morgens war ich noch in Rendsburg zur halbjährlichen Kontrolle beim Lungenarzt, 
Er war sehr zufrieden mit meinen Werten 
und der Spray reicht weiterhin sehr gut in der Dosierung.
wir unterhielten uns über mein regelmäßiges Walking und das Radeln,
 er war überrascht wie oft ich in der Woche unterwegs bin
und bestärkte mich darin: "Besser als jedes Sofa und Ausruhen!!

Auf dem Rückweg fuhr ich gestern durch unser Neubaugebiet.
Es ist schon erschreckend, wie viele Stein-und Schottergärten dort angelegt wurden,
 oder es sit alles  nur sehr einseitig bepflanzt...
 Es ist so traurig, dass die Natur da keine Chance hat und so wenig Interesse daran besteht.
Dabei kann auch ein Schotterbeet als Präriegarten sehr bunt blühend sein.
Nur darf es ja keine Arbeit machen.....
davon machte ich lieber keine Bilder...
 
So werde ich gleich wieder gärtnern in der Sonne.
Der große  Buchsbaum vom Grünplatz ist beschnitten
er lag eine Nacht in Wasser
nun kommt er ins Beet.

Auch werde ich beginnen die Rosen zu beschneiden 
und das Schnittgut mit meinem neuen Walzen -Häckser häckseln.
In der Nachbarschaft wird auch viel gegärtnert.
 
Gestern fuhr ich durch unser Neubaugebiet,
es ist schon erschreckend,
 wie viele Stein-und Schottergärten dort angelegt wurden.
 Oder es ist  alles  nur sehr einseitig bepflanzt...
 Es ist so traurig, dass die Natur da keine Chance hat.
Dabei kann auch ein Schotterbeet als Präriegarten sehr bunt blühend sein.
Nur darf es ja keine Arbeit machen.....
davon machte ich lieber keine Bilder...
  und freue mich an meinen Blüten 
 
leider sind die Elfenkrokusse sehr vereinzelt nur noch
dabei waren es mal ganze Bänder im Garten!!
 
der Schnittlauch kommt
 
 Später kommt mein Sohn vorbei und kleine Reperaturen zu erledigen 
dafür kochte ich wieder den Mittagstisch
 für die drei Familien und für mich  / 9 Personen mit viel Appetit!


zehn Keulen passen in diese Jenaer Glasform vom Discounter
da brauche ich keinen teueren Gussbräter ,
 so sehe ich sehr gut alles im Backofen.

Sehr lecker ist die Soße mit viel Suppengrün und Gewürzen geworden.
Für mich allein würde ich nie so aufwendig kochen,
so haben wir alle etwas davon.

Früh nähte ich weiter an dem BOM meine Quiltgruppe,
da bin ich etwas im Rückstand,
aber es warfen mich gesundheitliche Sorgen letzte Woche zurück,
 nun gehts wieder aufwärts in der schönen Sonne.
 
 Grüße von Frauke



 




Kommentare:

  1. ....ja die sonne tut uns allen so gut, liebe frauke. schön, dass es dir auch wieder besser geht....wie toll, dass du für alle mitkochst und alle genießen können...
    herzlichst
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    Ja man muss sich forden. wer rastet er Rostet. dein Ausflüge sind immer wundervoll. ich beneide dich gerade sehr. Denn bis ich aufs Fahrad kann/darf dauert es noch ein wenig.
    Huhnerkeulen mhm lecker ich mache auch viel im Glasbräter. Habe ach einen aus Emaile aber der ist nichts besser. Ein kleiner Gussbräter von mein Oma ist auch noch im Keller. Für uns zu klein darum habe ich ihn noch nie benutzt.
    Liebe Grüße,Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Marita, danke dir sehr für deine Antwort, ich hoffe meine berichte lenken dich ein wenig ab.
      Du bist so tapfer, las eben den Krankenhausbericht und bin sehr betroffen, wass du alles erlebtest. Mach ganz kleine Schritte und und erhole dich erst einmal. Da reicht es schon sich persönlich zu pflegen. Aber nimm auch Hilfe an und fordere sie auch ein. Ob möchte man seine Schwäche nicht zeigen und hält sich zurück. mit jedem Tag gehts mal besser aber auch mal wieder langsamer. Wünsche dir viel Geduld und liebe Menschen um Dich. liebe Grüße von Frauke

      Löschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.