Samstag, 24. März 2018

Frühlingsluft und Resteverwertung

 dieses Huhn ist aus einenm Stoffrest noch vom Dänischen Bettenhaus,
damals gab es dort noch schöne Stoffe günstig zu kaufen,
so nähte ich daraus mal große Hühner mit den Schülern

der untere bunte Stoff blieb von der Tasche neulich nach 


für die Augen nahm ich die Kragenknöpfe der vielen Herrenhemden,
 die ich schon vernähte
diese passen doch gut
zu dem Post von Marions Resteverwertung im März
habe es dort verlinkt 
 Zwei sind schon ausgeflogen als kleine Trosthühner für ...

 die Idee ist von Christine  vom Quiltbahnhof 
die mir nach Kursen die kleinen Hühner,
ganz oben, schenkte



aus den Stoffresten der Kulturtasche
 entstanden noch kleine Täschen für Kopfhörer und Kinkerkram
 hier probiert ich mal eine schnelle Reißverschluss-Lösung



meine Schwester brachte mir so schöne Cyklamen mit
zum Verwildern im Garten

 gleich gehts nach dem Einkauf raus,
die Frühlingsluft ist unverkennbar

die erste Blüte der ElfenKrokusse .. verblüht



 nach so vielen Wetterextremen,
wie Schnee, Wind ,starker Frost, sieht es noch gut aus 

und mal sehen,
 welche Schiffe dann vorbeikommen





allen eine schöne Karwoche vor Ostern 

wünscht Frauke



Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    die Hühner sind lustig. Ich hatte die Anleitung auch mal gesehen, aber dann beschlossen, dass es zu kompliziert ist für mich...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja witzig diese kleinen Hühner.
    Dir auch eine schöne Karwoche.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke, ich bin total dankbar über deinen Post. Er hat endlich geschafft mich in Fährt zu bringen. Sei Tagen denke ich, du müsstest endlich... Beim Anblick von deinem Strauß hat es mich gepackt und ich bin in den Garten gestürmt. Von allein kommen die Zweige nicht ins Haus. Jetzt habe ich zwei alt Pappkartons entrümpelt, einen Osterstrauß und dekoriert. Und alles hat nur 30 Minuten gedauert. Nachher noch den Osterkarton und die letzte Winterdeko auf den Dachboden. Jetzt erst einmal zum Sport.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet