Sonntag, 16. Juli 2017

Maritime Tasche , Blütenmeer und Beerenauslese

 eine weitere Tasche war so gewünscht,
 Nun kommt sie  bald mit zur Travemünder Woche,
Sie ist für J. ein Teammitglied,
 die so wunderbare Mützen häkelt.

Schon über 35 Blütendolden sind  bei der weißen Agapanthus
 im Hintergrund ausgetrieben,
neulich zählte ich nur  zwanzig Blütenstände!!
hier ist eine schöne Seite zur Pflege und zum Überwintern 
 dieser Schmucklilie


gestern waren wir
 zum Tag der offenen Tür in der  Ratje  Werft in Kiel -Friedrichsort
 der NDR berichtete am Freitag
 in seiner Sendung Veranstaltungstipps aus dieser Werft;
schöne Einblicke  dazu ...


 da war es noch früh und leer
 später trafen wir Freunde und da knipse ich nicht
Es war sonnig , nicht zu warm und einfach nett...

Es gab auch ein paar Flohmarktstände ,
da erstand ich zwei weitere kleine Holz- Kutter.

So ist der schwarze Krabbenkutter im Eingang,
 eine Erinnerung an  meine Mutter, nicht mehr so allein...
   die blaue Decke ist ein Webarbeit meiner Schwester

dies ist auch eine Stickerei von Ihr

Den ganzen Tag über war es heute trüb, kühl und regnerisch
Heute abend im Abendlicht aufgenommen






Da ich immer noch gehandikapt bin,
auch  am Arm mit dem " Golfarm",
gärtnere ich nur sehr sehr wenig.
So wurde aus dem Gemüsegarten rechts ein Wiese
Viele Hummeln setzten sich auch auf dem Johanniskraut  nieder
Der Plox mag es feucht und kühl
und ab und zu sonnig

Rechts im Hintergrund gut versteckt Eisenhut,
 da bin ich sehr vorsichtig ...


Und es waren sehr viele schwarze und rote Johannisbeeren
die schönsten Beeren, die "Beerenauslese"
 kamen ohne Stengel in den Froster
die anderen, fast 6 kg, in den Dampf - Entsafter
Anfangs entsafte ich ohne Zucker
dieser Saft kommt in Flaschen für meine Schorle oder Gelee
Dann geb ich zum Schluss noch Zucker dazu
und es entsaftet noch sehr konzentrierter,
 süßer Saft für Punsch, für Rotkohl...

der Trester kommt abgekühlt auf den Kompost
die Würmer freuts..

 sehr viele Weintrauben reifen hoffentlich auch noch für Beerenauslese,
allerdings nur für Saft und zum Naschen!
Schleswig- Holstein ist auch schon anerkanntes Weinanbaugebiet


mit den Bildern wünsche ich Euch eine schöne Woche

Hoffe sehr  bald wieder richtig gesund zu werden
Einiges ist geplant.....
drückt mir beide Daumen, dass alles gut geht 
Liebe Grüße von Frauke

Kommentare:

  1. Eine megaüppige Pracht hast Du im Garten, toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Schleswig-Holstein - ein Weinanbaugebiet, ich glaub es ja nicht ;-). Ich beneide dich um die vielen schwarzen Johannisbeeren. Die roten dagegen sind nicht mein Fall. Ich dampfentsafte auch gern, aber unser Entsafter ist nicht induktionsgeeignet. Hmm, müßten wir mal in einen neuen investieren.
    Und natürlich drücke ich die Daumen zur weiteren Besserung.

    Herzlichts, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    ich wünsche dir gute Besserung! Dein schöner Garten und die leckeren Beeren helfen dir hoffentlich dabei, gesund zu werden!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke so wunderschöne Bilder hast du für uns wieder gemacht. Ich war gestern mit meinen Kollegen auf Strandausflug. Wir Nordlichter lassen uns ja den Tag nicht verderben vom Wetter. So haben wir im Souvenirshop Halstücher und Mützen erstanden und einen tollen Tag in Pelzerhaken an der Ostsee verbracht.
    Ich drücke alle Daumen fürs Gesundwerden.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke