Mittwoch, 9. September 2015

meine "Trüffel-" und vielseitge Kartoffelernte

Die  Kartoffelsorte Vitelotte, auch Trüffelkartoffel, genannt ,
hatte ich Frühling aus  Kartoffeln vom Vorjahr in die Erde gesteckt.
Gekauft damals im Großmarkt
So viele fand mein Mann heute,
es war wirklich wie eine Trüffelsuche!


dazu freue ich mich auch über die la Bonette
Hier bei Ellenberg im Vorjahr gekauft
auch sie haben nur einen kleinen Ertrag
das rechtfertigt dann auch die hohen Preise im Handel 



Und es gab wieder viele schöne von Sieglinde

 


 und besonders große von Linda
dies zeigt die ganze Ernte !







 diese Schiffe sah ich gestern beim Walken



 und ein Fischerei - Forschungsschiff die Walter Herwig III

auf einem Vorgänger fuhr mein Mann mal als Matrose
seine Reisen führten ihn bis in Arktis und  Antarktis 


Er schwärtm noch von Frischfisch
morgens früh das Netz hochgezogen
und zum Frühstück gabs schon Fisch!



Das merkwürdige Gestell
 soll wohl einen Schiffsbug darstellen.
Dies plant die  Gemeinde als Aussichtsplattform.

M. E. ist es zu Recht  sehr umstritten
 und es gibt  ein Bürgerbegehren dagegen. 
Über 600 Bürger sind gegen diese Geldverschwendung
von fast 500.000€!!!
Der Anteil der Gemeinde beträgt allein150.000€!!

Ich hoffe sehr,  die SPD Gemeindevertretung
besinnt sich auf  wichtigere Soziale Projekte
als so einen Unsinn!

Denn wir haben schon eine Aussichtsplattform mit Webkamera im Ort!



zum  Abschluss noch schöne Bilder der Insektenvielfalt auf den Büten

 Bienen Schmetterlinge auf dem Sedum


jeden 2. Tag ernte ich noch genug Himbeeren 
für Eis oder Joghurt 

und es sind Herbst - und auch Sommerhimbeeren, 
die aus einer Neuanpflanzung erst im Frühling austrieben.

Dies werde ich auch im nächsten Jahr ausprobieren.
Die Sommerhimbeeren tragenso spät
 viel reichlicher und madenfrei,

allen schöne sonnige Herbsttage
von Frauke 

Kommentare:

  1. Wow hast Du eine tolle Kartoffelernte!
    Ich muss mich mit deutlich weniger benügen. Dafür habe ich ein paar Bunte dabei - die gibts nicht überall zu kaufen.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Na du betreibst ja den reinsten "Kartoffelladen", nur so eine Auswahl wie bei dir hat man da gar nicht.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Kartoffelauswahl hast Du da...hatte ich schon gesagt, daß ich Kartoffeln liebe ;-)))?
    Und schönes Wetter habt Ihr auch...bei uns weiß das Wetter nicht so genau was es will. Danke für die schönen Bilder.

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    weißt du den genauen Namen der Fetten Henne? Ist das Sedum spectabile?
    Deine Pflanze ist ja der Renner bei den Faltern, auf meinem Sedum hocken alle anderen Insekten, aber keine Schmetterlinge.
    Glückwunsch zu der Kartoffelernte, ich freue mich mit dir.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe Elke, den Sortennamen weiß ich leider nicht. Ich habe mal bei Gaissmeyer nachgesehen es könnte die Sort Carmen sein. davon schikce ich Dir gerne einen Ableger im herbst, wenn du daran Interesse hast.
      Und danke für Dein Lob.
      Grüße von Frauke

      Löschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke