Sonntag, 22. September 2013

Impressionen der IGS in Wilhelmsburg


lange schon gewünscht,  ein Besuch auf der IGS

 dank meiner Schwester ihrer Begeisterung
und ihren guten Tipps  für kurze Wege
nun erfüllt
und mit dem richtigen Ausweisen
 gibt es auch beim Eintritt und bei der Bahn Ermäßigungen
die Staudenbeete am Eingang Nord sind sehr eindrucksvoll,
 so habe ich  auch viele  Schilder geknipst,
um die Sorten später zuordnen zu können

ebenso die aus Beton gebauten Schiffsbeete
der Wassergarten reduziert auf wenigen Farben

da Wilhelmsburg so vielen Nationen eine Heimat gibt
durften Kinder Hochbeete Pflanzen ihrer Nation planen und gestalten
dies hätte viel mehr in den Vordergrund gehört,
aber die Besucher achten natürlich mehr auf die typischen Gärten

das große Dahlienbeet an der NDR Bühne ein Hingucker

 Schön waren auch die so vielseitig angelegten Kleingärten mit den kunterbunten Häusern
da vergaß ich vor Begeisterung das Knipsen
aber die vielen Details kann man auch kaum zeigen

auch hatten  die Kleingärtner selbst ihre Gärten 
sehr schön im Eingangsbereich bepflanzt
mal offen für Besucher
davor die zweite Rosenblüte mit vielen Begleitpflanzen

auch könnte ich doch mehr
nur enttäuschend war der Garten von Loki Schmidt,
sie hat so viele Wildpflanzen in den Mittelpunkt gestellt,
aber es war da nichts zu sehen
wer hatte dafür die Verantwortung?
dies wird ihr keiner Weise ihr gerecht,
 keine Struktur, keine Hinweise
alles überwuchert und verwildert

Grüße von  Frauke

Kommentare:

  1. Wunderschöne Gärten und Deine Bilder sehr schön!!
    Ganz herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    das muss ein sehr sehenswerter Ausflug gewesen sein. Deine Fotos gefallen mir. Ich mag Staudenbeete, die wie ein Teppich wirken, wo eine Farbe in die andere Farbe übergeht. Schade, daß sich niemand für den Garten von Frau Schmidt verantwortlich fühlt!
    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag!
    Tina

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke