Donnerstag, 11. Oktober 2012

Quittegelb


eine wunderschöne Farbe
und den Duft der Quitten mag ich besonders
eine Quitte hoch oben im Baum war angepickt, 
ob sie den Vögeln geschmeckt hat?

über 60 Quitten von diesem kleinen Baum !

dieser  Baum wächst erst seit zwei Jahren in unserrm Garten,
ausgebuddelt aus einem alten Garten,
mit viel Kompost, vorsichtigen Rückschnitt
und viel Wasser aber auch wenig Dünger ist er gut angewachsen!
und so reich belohnt er uns mit seiner Ernte


 
 Gelb, Weiß, Blau ,Rot, und Schwarz sind die Farben des Flaggenalphabeths


 leider kann ich noch nicht mehr zeigen
es wird ein Geschenk für .....
 

 zwischendurch beim Knipsen kam ein Schiff vorbei



 und diesen Blick haben wir aus unserer Dachgeschosswohnung,
 die gerade frei ist



 hinter Nachbarsgarten ein hohes Ro Ro Schiff   - Roll on-  Roll off -
 ein Schlepper hält es in richtiger Richtung
und dieser Kürbis leuchtet super in der Sonne

und allen so lieben Kommetaren sei ganz herzlichst gedankt

es tat so gut von Euch zu lesen und so viel Zuspruch zu erfahren
es geht weiter
nächstes Mal mit dem Geschenk .....in Flaggenfarben
allen schöne Herbsttage
Frauke

Kommentare:

  1. Tolle Impressionen! So würde ich mir Wohnen auch gefallen lassen, wenn ab und an einmal ein Schiff vorbeidampft :-)

    Wir haben ja auch (noch) einen Quittenbaum. 'Viel als 60 Quitten m achte die Ernte in diesem Jahr aber wohl auch nicht aus. Wir hatten Hagelschden (große Löcher in Äpfeln und Quitten, die später vernarben) und auch sonst war es dieses Jahr kein gutes Obstjahr.
    Aber toll, was so ein kleines Bäumchen schon bringt, zumal Ihr es erst eingepflanzt habt!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. hallo frauke,
    ich beneide dich um deine quittenernte
    hätte auch gerne solch einen baum in meinem garten,aber leider ist mein garten dafür zu klein.der duft der quitten muß unbeschreiblich sein. bin schon mal gespannt was du daraus zaubern wirst.die blümchen aus deinem garten sind sooooooooooooo schön.einen schönen ausblick hast du.kürbis und blumenstrauß leuchten um die wette,hast du toll eingefangen.
    wünsche dir ein schönes wochenende,
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  3. hallo frauke..der duft im haus ist ja leider nicht zu zeigen..ich habe miene erste birnenquittenernte auch gerade eingeweckt...zu kompott..
    .und nun ernten wir birnen satt...mal sehen ob der kindergarten unserer enkel und freunde auch welche brauchen..

    und ein kleiner hinweis..eine quitte braucht ganz wenig platz..die neuzüchtungen lassen sich gut beschneiden..also pflanzt...liebe grüße wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    dieses Quittegelb ist ein Traum. Da möchte man auch so einen Baum haben.
    Und ich beneide dich um deinen großen Garten und die spannende Aussicht!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke, das ist ja mal eine amtliche Ernte! 60 Früchte an diesem kleinen Baum? Ich gratuliere! Ich hätte auch gerne einen solchen Baum, leider habe ich nicht so viel Platz. Danke für den Tipp mit dem Eisenkraut - bei mir hat es den Winter leider nie überlebt. Es samt sich aber sowas von sicher immer selber aus - eher habe ich Probleme, die süßen kleinen Sämlinge auszureißen. Dieses Jahr ließ ich fast alle stehen - sie war der unangefochtene Herr meines Gartens...
    Viele liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke