Samstag, 6. August 2011

neue Näharbeit in den Farben des Gartens


Ein Besuch meiner Enkelin  und was machen da zwei Kreative???
Nähen natürlich , da auch immer Regen drohte, 
es aber so schön trocken blieb!!


in unserem schönen Stoffladen in Ostenfeld , 
der Stoffeule entdeckte meine Enkelin
so schöne Stoffe für einen Rucksack
wir nähen ihn kleiner als in der Anleitung
und nur mit einer Schnalle oben
unten kommen Druckknöpfe


es sind  festere japanische  Stoffe, 
der dezent kariert in Erdtönen ist für den  Taschenbeutel
und  der sandfarbene  für den Latz 
der  bunte Schmetterlingsstoff ist für die unteren Taschen  und zum Einfassen
der rechte Stoff unten ist alter Blusenstoff für das Innenfutter
ich freu mich immer , wenn es mal so tolle Kombinationen gibt!


sie brachte ihre neue Nähmaschine mit, 
sie lernte gleich wie man die Fadenspannung richtig einstellt

so kreativ unordentlich ist es nicht nur bei mir,
aber wir waren  so vertieft in Anleitung und Zuschnitt, 
da ist die Ordnung nachrangig 
und hinterher wird alles wieder sortiert

und im Garten sind auch gerade die Erdtöne angesagt, siehe oben :
Stroh von den Erdbeeren, 
Lauchblüte für die Bienen und Schwebfliegen
Mohnkapseln mit schwarzer Saat,
Zwiebeln und goldgelbe Kartoffeln
Kupfergrün der Wolfsmilch
und das Rot der Schmetterling im Phlox und de Cosmea
sowie Blau in der Agastasche....

auch schwarz  in den  verblühten Sonnenblumen , 
die auf der Bank für die Meisen trocknen, 
so hat alles seinen Kreislauf

 und vier lange Reihen alter  Erdbeerpflanzen 
haben mein  Mann und ich gestern herausgegraben,
davon noch viele Ableger genommen
und diese heute früh in das abgeräumte Erbsenbeet gepflanzt.

Hoffentlich geben die Wurzeln der Erbsen auch so viel Stickstoff 
ab wie bei den Bohnen
dort wächst eine Selbstaussat an Sonnenblume in den Himmel!!

 diese alte Druckknöpfe von Uroma  finden auch noch Verwendung!


und Bilder von Schmetterlingen vom Sommerflieder müßt Ihr Euch denken 
oder bei meiner Schwester 
unter versponnen verwebt ansehen

morgen nähen wir weiter, dann wird Schrägstreifen annähen gelernt,
Zuschnitt und Zusammennähen klappte heute schon sehr gut
allen einen Schönen Sonntag von Frauke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke