Montag, 6. Mai 2019

Fischtaschen zum Weltfischbrötchentag, Frost, Ausflug nach Büsum

nähte ich aus Resten 
noch diese beidenen weiteren Vickytäschen
 für meine Geschenkekiste
 sehr schön ist dazu  ist die Ode an die Fischbrötchen  
ein  Vortrag von der Poetry Slammerin Mona Harry mit Video online
die KN machte dazu noch eine Umfrage und
wer gewann in der Kieler Umgebung
 Wir schätzen schon lange den leckerern Fisch dort,
 da alles frisch, nach eigenen Wünschen,
 in knackige Brötchen belegt wird



 Auch ich  bekam ein Überraschungs- Geschenk,
ein dicker Umschlag kam aus dem Norden der Schweiz.
Ich hatte ein Schnittmuster der Hennen kopiert und verschickt
wünschte mir nur eine schöne Ansichtkarte als Dank.
Dann kam dieses " Anke" Täschen aus dem Süden in den Norden!
 Wir nennen es so,
 da Anke uns dieses Täschen auf einem Nähtreff zeigte !

Gestern Früh um 6.00Uhr war alles weiß gefroren
und das Thermometer zeigte Minusgrade


  Hoffentlich vertrugen die Apfelbäume die Kälte
 ich deckte schon tags zuvor das Hochbeet sicher ab 
doch der Spargel ist angefroren
 
 hier rissen sich Krähen ein Stück Vlies heraus und
sie flogen damit zu ihren Nistbäumen!
so deckte ich es nun ab,


Mit dem DRK aus unserem Ort
machte ich einen Ausflug nach Büsum an die Nordsee,
 ein Ort wo ich sehr lange nicht mehr war, da ich lieber Sand mag

 es war extra für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer ausgeschrieben,
dann fuhren Bekannte mit 
und so meldete ich mich doch noch erst spät an,
denn ich war doch gespannt auf die Veränderungen
 
 Über diesen Lift wurden die Rollstuhlfahrer ein- und ausgeladen
und es fuhren auch diverse Rollatoren mit
die Stimmung war sehr schön und vergnügt

unser Erstes Ziel war das Watt`n Hus 
das neue Tourist- und Informations Centrum
dort in die 2. Etage kamen wir alle wunderbar barrierefrei hin
wir waren im Restaurant angemeldet .

Es gab entweder
Fisch- oder Hähnchenflilet mit Salat und Bratkartoffeln oder...
Es war Platz für alle Rollatoren und die zwei  die Rollies.
Der Blick war einmalig
auf die neue sehr breite abgeflachte Deichlinie


danach war Zeit zur freien Verfügung 
bis zum Abschlusskaffee auch hier wieder oben
Ich spazierte mit einer guten Bekannten am Wasser
möglichst immer mit Rückenwind
in der Ferne sind die Kiter 
bis zur neuen Lagune im Norden war es uns zu weit
das ist mal ein Ziel mit den Fahrrad für später im Sommer
wir spazierten zur Schleuse
Hier nochmal links das Lokal 
unten ein Blick hinter die Deichlinie

 Der Fischerreihafen war voll mit Kuttern belegt
die Krabbenpreise sind so tief gefallen
da die Lager zu voll sind

das neue Hotel Lighthouse 
 auch so untergliedert mir zu Hoch und groß

der Leuchturm

der Museumshafen am Busparkplatz






frische Krabben gab es auch zum Auspulen
 Ich hatte aber leider keine Kühltasche dabei 

 dann war wieder Abfahrt
Das Zuladen mit interessierten Zuschauern,
der Fahrer erzählte, es gibt viele Seniorenhäuser,
 die dieses Angebot nutzen

noch ein Blick in den Garten
oben der erste Zierlauch kurz vor der Blüte
und unten der erste Storchschnabel

weiße Nachtviole

der rote Mohn ist üppig im Wuchs nach dem Regen

unten keimten doch alle Kürbisse


den Beutel einer Rumflasche zerschnitt ich für eine weitere Tasche.....

das war mal ein wenig mehr zum lesen!
länger werde ich nicht schreiben,
da ich ein Blogpause mache 
allen einen schönen Maibeginn
wünscht Frauke

Ergänzung
. Büsum ist bei Senioren sehr beliebt. Es ist alles sehr gut zu erreichen, viele kleine Geschäfte und man sah viele Senioren.
Sehr schön und groß genug ist auch der nahe liegende Wohnmobilstellplatz.
Doch man will auch atraktiver für Familien werden und da ist die Lagune wohl eine gute Möglichkeit. Die Jugendherberge wird gerade modernisiert. 

Kommentare:

  1. Weltfischbrötchentag?????? Also Deine Täschchen passen allerbest dazu.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Weltfischbrötchentag! *kicher* - das habe ich noch nie gehört! Aber so ein leckeres Fischbrötchen würde ich jetzt auch nehmen...
    Deine beiden Täschchen sind goldig geworden.
    Du machst eine Blogpause? Es ist doch hoffentlich alles in Ordnung bei Euch?
    Herzliche Grüße!
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Valomea, dir nochmals Danke für deinen Tipp mit den Vickytaschen, diese nähe ich immer wieder gerne.
      Ich verreise für ein Woche auf die Insel Sylt, wieder zum Helfen im Zeltlager. Ich bin gesund und alles ist gut.
      Mien Mann bleibt daheim. Liebe Grüße von Frauke

      Löschen
  3. Schmacht, was für tolle Täschen. Ein so schöner Stoff!
    Und Büsum! da sind meine Eltern heute hingefahren. Sie mögen das auch sehr,m weil sie dort gut gehen können. Sie sind ja auch nicht mejr so ganz jung und gehen am Strand ist für sie nicht mehr möglich!
    Boah und ihr hattet Frost! So kalt ist es hier dann doch nicht geworden.

    Habe eine schöne Woche!
    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo marion, Büsum ist bei Senioren sehr beliebt. Es ist alles sehr gut zu erreichen, viele kleine Geschäfte und man sah viele Senioren.
      Sehr schön und groß genug ist auch der nahe liegende Wohnmobilstellplatz.
      Doch man will auch atraktiver für Familien werden und da ist die Lagune wohl eine gute Möglichkeit. Die Jugendherberge wird gerade modernisiert.

      Löschen
  4. Danke für die schönen Bilder von Büsum. Den Wohnmobilstellplatz kenne ich nur zu gut.
    Hab trotzt Arbeit eine schöne Woche auf Sylt.
    Lieben Gruss aus dem Sauerland.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frauke,
    danke für die schönen Bilder - im Garten ist jetzt eine Menge los.
    Eine erholsame Blogpause wünsche ich Dir mit Zeit für Kreativität.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. In Büsum, in den Freien hat unser Kleener (inzwischen ist der fast 2 m lang) das Laufen gelernt - so hat man zu manchen Orten immer eine bestimmte Erinnerung.
    Zu den Schnecken noch einmal: ich wunderte mich, warum hier auf den wegen im Garten so viele zerbrochene Schneckenhäuschen herumlagen, dann sah ich einmal, wie eine Singdrossel sich ein Schneckenhaus mit dem Schnabel schnappte und es immer wieder auf die Steine klopfte, bis sie an den „leckeren“ Inhalt kam.
    Dir eine gute Reise und viel Freude im Zeltlager, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Frauke, was für schöne Fischtaschen. Die sind richtig toll fröhlich. Mir gefallen sie sehr gut. Auch die andere Tasche ist hübsch.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.