Mittwoch, 1. August 2018

Augustäpfel ernten und eine weitere Kanaltour


Durch die Wärme sind die ersten Äpfel reif,
viele fallen schon.
Der rote Klarapfel schmeckt schon sehr gut.
So halfen wir heute früh  nach
 und schüttelten das reife Obst vom Baum,
bevor noch Äste abbrechen.

link zu einer Beschreibung
alter Obstsorten 

 nach dem Waschen und Sortieren
 werden die Äpfel gleich gemostet
der kleine Baum hängt noch immer voller Äpfel


Bei den Temperaturen bin ich schon früh hoch
um Sechs ist es noch kühl mit 24°C!
früher gab es bei 25 ° Hitzefrei in der Schule !

 erst meine Walkingrunde am NOK
dann  kleines Frühstück und das Ernten der Augustäpfel

auch die Birnbäume hängen auch so schwer voller Früchte,
da haben wir die Gestelle für den masten untergestellt

die Zucchiniblüte
 an der gelben Blüte der Kohldistel
 unten saß eben der Kohlweißling!
wildkräuter dürfen bei mir wachsen...

 zum Schluss noch Bilder von der Kanalfahrt am Montag
 noch in Kiel- Schilksee

langes warten auf weißes Blinklicht 



 in der großen Schleusenkammer
 da haben viele Sportboote Platz
zuerst fahren die Sportboote raus

  unten öffnet sich  das Schleusentor,

 unten in schwedischen Farben

 noch fließt Wasser in den NOK
doch die Wasserstände könne auch sinken
so wie im Elbe-Lübeck-Kanal
dort dauert das Schleusen nun wesentlich länger,
 um den Wasserstand hoch zu halten

die ruhige Fahrt durch den NOK
wird gerne für Instandsetzungs-
 oder Malerarbeiten von der Besatzung genutzt

an der Enge des NOk , der kommenden Ausbaustrecke
gibts es immer noch Stromleitungen mit Masten

dort sind noch keine Wirtschaftswege für die Kanalverwaltung
ein alter Poller..
Wohnmobilisten

Für den den Ausbau des Kanals
wurden 2012 /13 ca 40 Kreuzottern  in spezielle Terrarien umgesiedelt.
dazu ein Bericht aus der KN 
unter   diesem Link eine ausführliche bebilderte Dokumentation 
Wir sind am Rätseln,
ob es wieder eine Stelle zum Einfangen ist...

 Sehestedt
unten die Kirche Peter Paul sie stamm aus dem 12. Jahrhundert
und  wurde 1318..erstmalig urkundlich erwähnt
unter dem Link der Kirchengemeinde mehr Infos zum Gebäude

der Marktreff mit Imbiss in Sehestedt ist immer gut besucht
sogar der Bundespräsident Steinmeyer war schon dort 
nun noch Bilder von den Werften Lürsen
ei der Wärme sind die Tore weit auf






unten die Werft Nobiskrug
ein Marineschiff ist in der Ferne zu sehen


Neubauten wahrscheinlich die Superyachten ....



 es gibt nun viel Wäsche , aufzuräumen
doch kaum zu gärtern
Besuche bei der Familei und Freunden...

am Boot sind nún noch viele Arbeiten
von meinem Mann und Fachleuten zu erledigen
Dort werde ich auch nachher
in der Obereider wieder schwimmen
Taschen sind gewünscht von den Enkeln...
Langeweile kennen wir nicht....
allen wünsche ich eine schöne Woche

Grüße von Frauke 



Kommentare:

  1. Liebe Frauke,
    ich habe auch schon Apfelmus von den Klaräpfeln gemacht - alles so zeitig dieses Jahr!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valomea Apfelmus gibt's auch noch . Iist immer viel geschmackvoller als aus dem Glas. Bei dir gibt's ja auch immer viel zu lesen und zu sehen. LG von Frauke

      Löschen
  2. So eine Werft ist schon mega interessant!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. danke wir ich so eure kanalfahrt mit genießen konnte! wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Was für eindrucksvolle Bilder du für uns wieder gemacht hast. Deine roten Klaräpfel finde ich total klasse. In diesem Jahr hat unser Baum Massen von gelben Klaräpfeln oder wie man sie nennt, sie fallen total früh schon seit zwei Wochen ab. Und die Saftausbeute ist sehr gering. 2x 10l-Eimer Äpfel ergaben mit dem Heißentsafter nur 3l Saft. Bei uns wird er in alte Baby-Saftflaschen gefüllt. Oder geleerte Salatsaucen-Flaschen. Ich finde auch, 1/2l ist die optimale Menge.
    Mein Urlaub ist leider vorbei. Allerdings brauchte ich in dieser Woche nur am Montag arbeiten und so habe ich die heiße Woche auf der Terrasse genießen können. Heute ist es allerdings unangenehm schwül.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet