Sonntag, 12. Juli 2015

einfache Stachelbeerernte

  von einem Stachebeerbusch ernte ich
so viele Stachebeeren,
dazu schneide ich alle tiefliegenden Zweige ab  
und pflücke gemütlich im Sitzen.

 es sind  immer viel zu viele Stachebeeren
doch finde auch dafür Abnehmer
wegwerfen kann ich es nicht!
 aber es bleiben auch die oberen hängen
 für den Sommer zum Naschen und für die Wespen
und gleich gehts weiter mit dem Ernten und verarbeiten
Grüße von Frauke

zum Ertrag noch folgendes.
der Boden wird im Frühling mit Kompost versorgt
und dann wieder wie immer mit Stroh gemulcht,
zusätzlich erhalten die Beerensträucher noch ein geringe Menge Dünger


1 Kommentar:

  1. Wow nicht schlecht. Meine Beeren tragen noch nicht so üppig.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke