Sonntag, 25. März 2012

danke für so viel Lob ,neue Bilder vom civil war quilt und Erbsenaussaat

in Natur ist er noch viel schöner!!
nun geht es in Ruhe später weiter,
irgend wo war immer Schahtten ,aber am Morgen war kein Wind!!

den bei der Sonne lockt der Garten
 die erste Aussaat kam in den Boden

Zuckererbsen und Markerbsen
gemeinsame Aussat mit den Enkeln, 
denn wer ernten will, darf auch gerne helfen





und anschließend waren wir kurz zum Heringsessen beim   Rader Heringsfest 2012

Impressionen vom Rande



meine Mutter hatte früher einen  Frühling lang die Heringe aus den Stellnetzen gepult
und vom Verdienst sich u.a. eine wunderschöne große Ledertasche von Goldpfeil gekauft,
 ich glaube die Enkel nutzen sie noch !!




allen eine schöne Woche von Frauke

Kommentare:

  1. Schöne Farben hast du dir für den grossen Civil War Quilt ausgesucht. Sieht so ganz anders aus.
    Bei euch war heute auch herrliches Wetter :-).
    Einen schönen Wochenanfang wünscher ich dir.

    AntwortenLöschen
  2. Danke Anne Mette ich wollte mal nicht in den Typischen al´merikanischen Farben nähen..
    so hell und leicht wie der Frühling und meine Art sollte er werden
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Das Top ist voller Leuchten, voller Kraft - das wird ein schöner Quilt.
    Es ist auch schön zu sehen, wie emsig Deine Enkel beim Säen sind. Doch bei diesem traumhaften Wetter macht das Arbeiten im Garten natürlich große Freude. Gut, dass Deine Beiden es erfahren dürfen.
    Die Geschichte der Handtasche gefällt mir, damals gab es das Wort Konsumverzicht noch gar nicht. Wir dagegen haben oft zuviel.
    Einen schönen Wochenstart
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ist Dein Quilt schön geworden!! Die Farben leuchten mt der Sonne um die Wette!! Wünschte, meiner wäre auch schon so weit....
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  5. Und ich vergaß: wie schön, keine Abfrage mehr!! Somacht das Kommentieren Spass!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke,
    dein Quilt sieht wunderbar aus. Ja, es stimmt, die Farben sind herrlich frisch und leuchten intensiv.

    Unsere Enkel wollen auch immer helfen. Ich freue mich sehr wenn sie in den Garten kommen. Aber manchmal wird mir die emsige Hilfe auch zu viel.

    Vielen Dank für deinen Hinweis auf die Narzissenfliege. Weil du in einem früheren Post über diese Plage geschrieben hattest, dachte ich auch gleich an einen entsprechenden Schaden. Einige durchgeschnittene Zwiebeln zeigten aber kein Schadbild. Sie waren völlig in Ordnung. Die geschädigten Narzissen wachsen alle an ungeschützten Stellen. Narzissen, die geschützt stehen oder auch späte Sorten blühen normal. Auch alle anderen Gärten in der Umgebung haben das gleiche Problem. Es scheint tatsächlich ein Frostschaden zu sein.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    Dein Civil War Quilt sieht wunderschön aus. Deine Farben sind wirklich mal was anderes und geben dem Quilt so etwas besonderes.
    Nett auch, wie Deine Enkel dabei sind. Schön, wenn die nächste Generation so spielerisch an die Gartenarbeit herangeführt wird. Deine Enkel kennen die vielen tollen Gemüse noch richtig gut und nicht nur aus der Dose.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Gärtner.
    Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke