Samstag, 12. März 2011

die Quiltmitte passend zu den Hornveilchen


das Muster machte mich ganz klirre, 
aber durch die Blogs mit jeweils vier gleichen Quadraten
entsteht eine Reihung und es wird es ruhiger in der Fäche;
der Rand kommt aber auch noch breiter dazu


aber ich mußte sie schon mal zeigen,
denn sie passt zu den frisch eingepflanzten Hornveilchen!!
unter dem Link ist Wissenswertes aus dem Botanischen Garten 

die Blumen stehen aber nachts noch geschützt
und dies ist auch eine gute Topfware
von unserem schönen Floristik Blumenladen im Ort,
dort wird noch ausgebildet und eine sehr gute Vielfalt angeboten.
Die Baumärkte sind da nicht  günstiger
und ich kann es mit dem Rad erreichen

die Kurzleiterin nannte die kleinen Quadrate Blinker,
meine nahm ich in weiß 
so wie auch die weißen Hornveilchen

und die Distelfinken / Stieglitze  besuchen immer noch das Futterhaus

die Decke bei Gegenlicht photographiert

und die Töpfe stehen  zum Eingewöhnen noch in der Sonne

und zum Horch - Eimer  das Klassiker Frühlingsgedicht

Als Frühlingsbote hat Eduard Mörike 
das Veilchen in seinem Gedicht verewigt

„Er ist’s“

Frühling läßt sein blaues Band

Wieder flattern durch die Lüfte;

Süße, wohlbekannte Düfte

Streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

wollen balde kommen.

- Horch von fern ein leiser Harfenton !

Frühling, ja du bist’s

Dich hab ich vernommen !
 
allen eine schöne Woche
von Frauke
nach dem Gartentag 
war ich zum  Herzkissentreffen zu 
Nora gefahren 
alle die mich kennen,
nochmals Danke für den schönen Nachmittag

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,

    der Quilt ist so schön geworden. Gratuliere!

    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    ich finde auch, Dein Hemdenstoff-Quilt ist sehr schön geworden. Lass Dich von dem "kirrewerden" nur nicht beeindrucken. Eure Schiffspolster werden sich über die Farbkombibestimmt sehr freuen. Der Quilt passt so gut dazu!

    Einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke!
    Der Quilt ist toll in diesen Meerfarben.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke
    Der Quilt ist sowas von schön!
    Vielen Dank auch für das Gedicht, das habe ich vor Jahren in der Schule lernen müssen. War ich doch auf einer nach Herrn Mörike benannten Schule :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Quilt! Aber du hast recht: Ein bisschen psychedelisch wirkt er schon;-)
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt dein neuer Quilt sehr mit all seinen Blautönen. Er erinnert mich an Wasser und seine Bewegungen. Ich kann mir gut vorstellen, dass man beim Zusammennähen der Blöcke richtig konzentriert arbeiten muss, damit dann am Schluss das Muster stimmt. Du hast es toll gemacht!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke