Samstag, 18. Dezember 2010

Schneezauber am Kanal mit guten Wünschen zum 4. Advent



ein Spaziergang zum Kanal
durch wunderschöne Schneekristalle
auch wenn es schon dunkel wurde, 
möchte ich euch doch die Bilder zeigen 

ein Schleppverband aus Polen, 
ob er noch Weihnachten in der Heimat verbringen kann?

 auch Seezeichen sind vom Schnee verdeckt ,
aber sie sind auch auf den Seekarten verzeichnet!
 ich stelle es mir gerade bei den vielen Verkehrszeichen auf unseren Straßen vor !!

 ein großes modernes Containerschiff 

 und viele Seemänner waren beim Eisklopfen!!
auf Leitern und  angeseilt
die Ostsse hat nur noch 1° 
und es wird bald auch dort Eisschollen geben



mit  Heimathafen  Luxemburg!!


und Lichter bringen eine wunderschöne Stimmung


dies sind die Reste der Apfelernte für den Weihnachts- Rotkohl
und die immer noch leckeren Zwiebeln würzen auch besonders gut

 alles mit meiner  Uralt Braun Küchenmaschine geschnitten
 eine Kostprobe schmeckte wunderbar
der Rest ist für Weihnachten eingefroren

und dieser kleine Engel
ist nach einer Vorlage aus der Landlust von meiner Tochter gefertigt 

es ist eine besondere Erinnerung an ....
in diesem Jahr gibt es leider auch traurige Weihnachten für Familien, 
die einen lieben Menschen verloren haben. 
Mit diesem Engel sei an alle gedacht
Frauke


und noch ein wunderschönes Gedicht von Klaus Groth

Dat Dörp in Snee

Still as ünnern warme Dek
Liggt dat Dörp in witten Snee,
Mank de Ellern slöppt de Bek,
Ünnert Is de blanke See. 
Wicheln stat in witte Haar,
Spegelt slapri all de Köpp,
All is ruhi, kold un klar,
As de Dod, de ewi slöppt.

Wit, so wit de Ogen reckt,
Nich en Leben, nich en Lut;
Blau na'n blauen Heben treckt
Sach de Rok nan Snee herut.

Ik much slapen, as de Bom,
Sünner Weh un sünner Lust,
Doch dar treckt mi as in Drom
Still de Rok to Hus.

unter diesem Link gibt es eine englische Übersetzung
und eine Deutsche,
wenn ihr auf die plattdeutschen Wörter klickt !!!

und einen schönen 4. Advent
von Frauke

Kommentare:

  1. Wenn es geschneit hat, dann haben Wasserflächen immer einen besonderen Reiz. Die Landschaft ist völlig verändert. Deine Bilder fangen die winterliche Stimmung sehr schön ein.
    Einen schönen 4, Adventsonntag wünscht dir Anette

    AntwortenLöschen
  2. war es denn nicht kalt so lang am Kanal ? Die Fotos gefallen mir gut. Danke für den Engel. Dir auch einen schönen 4. Advent und lasst euch den Rotkohl schmecken:)
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Aufnahmen. Dieser Tage kam ein Bericht im Fernsehen über Hamburg, da rammte ein Containerschiff einen Ausflugsdampfer. Was für ein Schreck!
    Dein Rotkraut sieht superlecker aus, ich mag das auch sehr. Und ich habe das Gedicht gelesen, sagen wir - ich habe siebzig Prozent verstanden. Ist das gut?

    sigrun

    AntwortenLöschen
  4. ..bezaubernd schöne Schneeaufnahmen.
    Sieht alles so unberührt und rein aus.
    Selbst gemachtes Rotkraut schmeckt immer sehr lecker, mit all den leckeren Zutaten.

    Wünsche dir einen schönen 4. Advent

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  5. Die Aufnahmen sind wie immer wunderschön.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Mögen die Sterne Dich auf Deinen Wegen leiten, die Engel Dich behüten und begleiten!

    Fröhliche Weihnachten
    Kvelli

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke