Montag, 14. September 2020

Schöne Tage an der Elbflorenz


 verbringe ich hier in Dresden und an der Elbe. 

Habe es sehr gut getroffen mit dem Wetter und der Unterkunft. 

Gestern war ich in Dresden, spazierte und hatte noch  hatte eine sehr gute  Stadtführung.  Sehr angenehm , ruhig und informativ war es über Funkkopfhörer . Wir konnten uns weite Abstände halten und auch schattig stehen.



Hier war noch ein Kurzfilmfestival. 

Für Pausen genoss ich die schönen Cafés Mit den hohen Platanen draußen  und die leckere sächsische Eierschecke.  Hmm

Habe wenig mit dem handy geknipst,  das war mir zu mühsam. 


Es gab soviel zu sehen doch das zeige ich nicht alles. Beeindruckt hat mich der Zwinger, alles für eine Hochzeit!!


Heute machte ich eine lange Radtour nach Meißen . Es war schön entlang der Elbe zu radeln.





Bin froh dass ich nun gut  60 km schaffe, und ich habe extra wenig Unterstützung zugeschaltet, damit ich  auch richtig gut  trainiere .

Auf dem Bild sieht man sehr gut meinen Kummerspeck, der wird schon weniger und soll wieder weg 

 Da  habe ich  feste Ziele für das kommende Jahr.

Wenn meine Gesundheit mitmacht, radle ich längere Touren...entlang schönen Strecken. 

Übernachte  in kleinen schönen Hotels oder  Pensionen, so traf ich so viele Radler mit Gepäck. 

Hier ist alles sehr entspannt , man braucht keine Zettel  ausfüllen  im Lokal.  Man braucht auch keine masken drinnen wie draußen tragen. Und es funktioniert, wenn es zu eng wird trägt man die Maske. So haben die Lokale schon genug Vorschriften zum Abstand.  Die Infektionszahlen sind gering in Dresden,  so las ich es. 

Dafür hat man ja auch die Apps. 

Natürlich trägt man seine Maske  im Laden oder im  öffentlich. Verkehr und hält Abstand,  wenn nötig. 

Allen auch schöne Spätsommertage, gleich gehe ich in der Nähe auf Empfehlung typisch sächsisch essen . 

Höre auch so gerne die Sprache. 

Lg von Frauke 


 


1 Kommentar:

  1. Liebe Frauke,
    Deine Begeisterung kann ich nachvollziehen, waren wir doch im Sommer erst ein paar Tage in Dresden. Auch in Meißen ist es sehr schön. Genieß die Zeit und lass es Dir gutgehen.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch. " Wer Fehler findet darf sie behalten!"
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.