Mittwoch, 30. August 2017

Strandhaus oder ein Haus am Meer

dass war immer ein Traum von mir,
so bin ich  sehr gerne am Meer 
seit meiner Kindheit und Jugend
 

den Stoff gibt es noch hier in Stoffflausen Brunsbüttel
ein Paneel ist gerade bestellt  für weitere Geschenke...
und meine restlichen Stoffe in den Farben...

die Camera knipst nun wieder in natürlichen Farben
Man kann sie als Sets 
oder auch als Topf- "Lappen" - anfasser nehmen

 eine Rückseite , dort verwende ich die Reste
 die Zweite
in Holland kann man Strandhäuser für den Urlaub mieten
und es gibt auch schon Strandkörbe zum übernachten

In Dagebüll sind die Badebuden  sehr sehenswert,
mein Traum erfüllte sich mit dem Boot auf dem  Meer.

es sind nur Zier Paprika, 
unter dem Link mehr dazu
sie sind behandelt, deshalb sollte man sie nicht essen

schön eingepackt für ein Geschenk

der schwache Regen zog schon südlich des Kanals  vorbei
gab es schon über 50l  Schleswig 45l 

Hier im Norden sind die Orte  auf gute Entwässerung ausgelegt.
Problematisch ist es allerdings immer,
 wenn auf den Grundstücken alles versiegelt wird,
selbst Gartenflächen bekommen dichte Unkrautvliese und Steine, 
die kein Oberflächenwasser aufnehmen können.

Bei mir freuen sich die Kürbisse , Wiesen-Rasen, die Stauden,
die Obstgehölze und vor allem die Quitte über die Niederschläge.

allen noch schöne Augusttage
von Frauke

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,

    ach wie schön sind diese Strandhäuschen und so wunderbar gearbeitet. Ein toller Hingucker, hab mich sofort verliebt. Ich wünsche Dir einen guten Start in den September und schicke herzliche Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Oh Frauke, da hast du ja wieder so tolle maritime Teile genäht.
    Einfach cool. Ichdar nun noch ein paar Tage Urlaub genießen und möchte Sticken um auch etwas nähen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    schön sind die Strandhäuschen geworden!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Ui sehen die toll aus, ich bin weniger der Strandtyp, obwohl ich gerne am Ufer spazieren gehe. Aber deine kleinen Standhäuser sind richtig einladend.
    LG Martina

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Ich weise darauf hin, dass mit dem Schreiben eines Kommentars im Hintergrund folgende Daten gespeichert werden:
IP-Adresse, Name, Pseudonym, Zeitstempel, E-Mail-Adresse, Webseite und der Kommentar selbst. Deinen Kommentar kannst Du von mir löschen lassen.
Wenn Du aber mit der Speicherung Deiner Daten nicht einverstanden bist, dann kommentiere hier nicht! Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden zur Speicherung Deiner Daten.

Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet