Samstag, 6. Februar 2016

Danke und blogpause

Danke allen für die guten Wünsche,
es tut gut,
 wenn so viele so lieb an mich denken.

Die Jacke ist fertig,
noch zwei  kleine aufgestetzte Taschen
 

und  auch zum Wenden
 

ob ich auch da noch Taschen aufsetze,
so stört die Naht mich.

Danke meinen Nichten für den schönen Stoffgutschein

Danke dem Stoff -Atelier in Kiel  für die sehr gute  Beratung ,
die schöne Stoffauswahl 
und auch die Geduld!
Danke für den schönen Schnitt,
den ich auf meine Figur anpasste,
und das Zubehör.

so fand ich dort auch diese Stoffklammern

und heute konnte mein Mann sie schon bestens verwenden
als er die Plane an die Höhe des Oberlichtes anpasste.
eben nähte ich noch mit seiner Hilfe unten den Saum

 die Schiffe werde ich einige Zeit nicht sehen


Ich hoffe, nach der Reha
 im Frühling mobiler zu sein.

Ich werde mich mal kurz melden,
 wenn ich aus dem Krankenhaus komme.

Allen einen schönen Februar / März
 von Frauke 


Ergänzung auf Nachfragen

Zur Reha gehts nach St. Peter Ording, in eine spezielle orthopädisch ausgerichtete Klinik.
War schon mal dort und sie war sehr gut.
Zwar sind meine Wege dann noch kurz, der Strand ist weit weg.
Es gibt einen Busshuttle und bestimmt auch mal Besuch mit PKW.
Und beim letzten Mal waren wir eine sehr fröhliche unternehmungslustige Tischgesellschaft.
 Da werde ich schon Kontakte knüpfen!
Grüße von Frauke
Ich mag die Nordseeluft.













Kommentare:

  1. sehr schick..genieße es sie zu tragen..und mach ruhig weitere wenn du nun so genau alles angepasst hast.. passt gut zu dir

    liebe grüße wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    die neue Jacke sieht toll aus und Sie steht Dir ganz ausgezeichnet. Dein gestriger Post ist der Beweis! Für Dein Knie schicke ich Dir auch noch ein dickes toi,toi,toi - auf das alles gut wird. Die Reha wird Dir bestimmt gut tun. Wohin soll es denn gehen?.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Anke,
      Zur Reha gehts nach St. Peter Ording, in eine spezielle orthopädische ausgerichtete Klinik.
      War schon mal dort und sie war sehr gut.
      zwar sind mein Wegen dann noch kurz, der Strand ist weit weg.
      Es gibt einen Busshuttle und bestimmt auch mal Besuch mit PKW.
      Und beim letzten Mal waren wir eine sehr fröhliche unternehmungslustige Tischgesellschaft.
      Da werde ich schon Kontakte knüpfen!
      Grüße von Frauke
      Ich mag die Nordseeluft.

      Löschen
  3. Liebe Frauke,
    ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir gute Besserung!
    Damit du bald ganz oft die wunderschöne Jacke ausführen kannst!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. behüt dich wohl, behüt dich gott und lass dir von der aromatherapieblogfrau passende
    lindernde öle mitgeben!
    und die jacke ist klasse!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    alles Gute für Deine Reha.
    Laß Dir die Nordseeluft um Nase und Knie wehen und werde bald wieder ganz gesund.
    Herzliche Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  6. alles liebe und eine schöne erholsame rehazeit.
    herzliche grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frauke,
    ich wußte nicht, daß Du krank bist, erinnere mich nur an Deine Andeutungen bezüglich der zu reduzierenden Gartenarbeit. Lese gleich mal zurück.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Von mir natürlich auch alles Liebe und Gute für den Krankenhausaufenthalt wegen was auch immer und für die anschließende Reha!
    Komm heil wieder zurück!
    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke