Freitag, 21. Februar 2014

Wieder daheim mit Rückblick

Seit Dienstag bin ich wieder daheim
und es grüßen Gartenblumen im patchgarden
eine alte gefüllte Sorte
es könnte diese Sorte  flore Pleno sein   oder ????
 es gibt da richtige Kostbarkeiten
siehr auch hierauf diesem Link

aber auch schlichte Schneeglöckchen vermehren sich besonders gut
 wenn sie nicht gestört werden
 Winterlinge und  Elfen - Krokosse suchen den Weg durch die Laub / Mulchabdeckung

und ein wunderschöner Rosenstrauß auch zum gewesenen Hochzeitstag und zur Rückkehr

ich hatte mir ausdrücklich erst dann Blumen gewünscht


die Wolle rechts im Korb ist eine Färbung meiner Schwester


Noch eine Bilder Nachlese von St Peter
die BG  Nordsee Reha Klinik ist orthopädisch ausgerichtet
 und ich war den ganzen Tag mit Therapien beschäftigt
aber allen erging es so!!
aber eben auch sehr erfolgreich


in der Ferne oben war  mein Zimmer , immer sehr sonnig
weitere Bilder habe ich nicht von der Klinik
ein großer komplex
sehr gut organiesiert und super Verpflegung
sehr abwechslungsreich , tolles Salatbufett viel Obst...... 

am ersten Wochenende am Südstrand bei -8C
dort konnte man mit dem PKW hinfahren mit dem entsprechend Ausweis


später ging ich schon mehr zu Fuß





die Seebrücke in St. Peter Bad 
in der Ferne die Brandung, der Weg war mir da noch zu weit,
 fast 1km Brücke im Sturm ! nein Danke

 

am Sonntag erneut Hochwasser bei Böen in Stärke9



Es gab Hochwasser, die Strände waren überflutet  nur die Stege ragten heraus
und ein Paradies für die Kiter


schön die mühsame Vorbereitung zu sehen
 und wie sie sich gegenseitig helfen


in der Nachbarschaft war der Nordsee Tierpark,
dort überwintern auch Störche,
  die nun in den Bäumen des Parkplatzes  ein Nest bezogen haben
und sich durch die vielen Besucher  nicht stören ließen



   unglaublich , es sollen sich Patienten in vorherigen Jahren über das Klappern beschwert haben!!!!!
damit wünsche ich allen schöne sonnige Wintertage

Grüße von Frauke

Ergänzung auf einen Kommentar,
acu wenn ich gesund wäre,
 käme ich niemals auf die Idee im Garten schon zu gärtnern
es ist viel zu kalter und nasser Boden
die Bodenlebewesen störe ich nicht
und noch ist der Winter nicht vorbei
und die Pflanzen brauchen ihren Schutz  und ich bevorzuge den Sommerschnitt.
!!
 aber in der Nachbarschaft wird schon geharkt

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    schön, dass Du wohl recht zufrieden wieder da bist und so stürmisch schöne Bilder von der Küste mitgebracht hast :-)
    Bei dem Wetter lockt jetzt bestimmt der Garten! Aber ich hoffe, Du gehst es langsam an …
    Liebe Grüße zum Wochenende
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke
    wie schön, dass du einigermaßen wieder hergestellt bist. Beim Betrachten deiner Bilder konnte ich förmlich die Kälte spüren, aber es wird doch immer wieder Frühling :-)))Auch bei uns blühen die Schneeglöckchen und bei meiner Nachbarin leuchten die Winterlinge schön gelb.
    Weiterhin gute Besserung
    wünscht dir Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    schön, dass du wieder zuhause in deinem Garten bist und den Frühling nun daheim erleben kannst!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    habe sehr gerne Deinen Post gelesen. Geht es Dir nach der Reha in St. Peter schon wieder besser? Ich hoffe doch, damit Du schon bald wieder in Deinem wunderbaren Garten arbeiten kannst. Ich war 2006 und 2007 in ganau der gleiche Reha-Klink und durfte mich nach meinen Hüft OPs bei netter Betreuung erholen. Mit dem Klinikbus sind wir oft nach St. Peter gefahren und ich war sogar mit Gehhilfen am Strand. Habe schöne Erinnerungen an die Zeit und geniesse daher Deine tollen Bilder doppelt. Dir wünsche ich weiterhin einen guten Weg für Dich und Dein Knie.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. liebe Anke, Danke für deinen Eintrag und die netten Erinnerungen, auch bei uns gab es den Klinikbus, nur fuhr er in der Woche nur erst gegen späten nachmittag, wenn es schon fast dunkel wurde
    auch hatte ich bis in den späten Nachmittag Therapien , aber das Wochenden entschädigte
    So wie der Sand fest genug war bin ich auch am Strand gegangen, dank der Hochwasser und des Regens kam das Wasser ja auch nah genug
    Die reha hatmich weit gebracht und nun bin ich auch im Alltag viel sicherer und mobiler
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frauke.
    Schön Zu lesen dass du Wieder Zu Hause bist und dein Garten Wieder geniessen kann und dass für Dich das Besuch in der ReHa gut war.
    Herzlichst
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Frauke,
    schön das du wieder Zuhause bist. In deinem Garten gibt es schon die ersten Frühlingsblüher zu bewundern ... herrlich. Danke auch für die schönen Fotos die du mitgebracht hast. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung !!!!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass Du wieder zu Hause bist! Heuer ist wirklich ein sehr milder Winter, überall blühen schon die Schneeglöckchen :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frauke,
    Schön, dass die Reha dir geholfen hat und du jetzt zuhause den baldigen Frühling in deinem tollen Garten genießen kannst.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Frauke,
    die Kur hat Dir sicherlich gut getan, es sind schöne Bilder.
    Den Garten sollte man jetzt wirklich noch in Ruhe lassen, die kleine Lebewesen brauchen noch Rückzugsgebiete für die Nacht. Ein bisschen Kraut habe ich allerdings auch schon zurückgeschnitten. Schließlich wollen die Krokusse nicht im Gestrüpp stehen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Hey Frauke!
    Schön von Dir zu lesen und zu sehen, dass Du wieder in den Wald gehst! Wir waren auch am We am See und sind abseits des Weges unterwegs gewesen.... Auch mit Krücken ;-),! Mir geht es auch gut und morgen Startet richtig das Nach Reha Programm!

    Bis bald mal !
    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke