Mittwoch, 24. April 2013

erlkönig

Dieser Rohbau einer Luxusjacht kam bei uns vorbei asuf dem Weg zur Werft Nobiskrug.



Dazu ein Artikel der KN  
dort gibt es auch noch ein weiteres Bild

 Für Aufsehen sorgte am Montagabend der jüngste Erwerb der Rendsburger Nobiskrug Werft. Nach einer fast 4000 Kilometer langen Schleppreise ist der 75 Meter lange Rumpf einer Megajacht im Rendsburger Kreishafen eingetroffen.




 wir waren zu einer Konfirmation geladen
und nutzen die Zeit davor für einen schönen Spaziergang

die Kulise von Flensburg von der Südseite


 die Stege fülen sich mit Booten
 Netze, Reusen hängen zum Trocknen am Fischereisteg



 es wäre sehr schade, wenn hier alles immer mehr verbaut wird
noch gibt es Schilf Strandsand



 der Museumshafen
 
das  Marien Cafe in Flensburg  , dort gibt es sehr leckeren Kuchen

und es ist auch bekannt für die Kaffee-  und Teekannensammlung, 1000 Stck

das Cafe ist eim ersten Stock und hat einen schönen Anbau und nun
eine wunderschöne Terasse 

d
die Hinter und Vorder- Haus Eingänge des Marien Cafes ,




Grüße aus dem Norden von Frauke

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,

    dank Deiner wieder wunderschönen Fotos habe ich jetzt auch einen kleinen Spaziergang in Flensburg gemacht! Verlockend sind auch Deine Äusserungen zum Cafe... Ich mache es mir jetzt auf meiner eigentlich nioch winterlichen Terasse bequem mit Cappuccino und Keksen und quilte ein wenig

    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich als Kind der Berge bin immer wieder beeindruckt, wenn ich deine Bilder sehr. Echt wundervolle Impressionen.

    Ebenso bin ich von dieser Meg-Yacht beeindruckt. Schon gigantisch, was sich einige Menschen leisten können. Ich glaube, wenn sich mal die Gelegenheit ergibt, mag ich so was mal besichtigen. Dafür muss ich wohl meine Berge aber mal verlassen :)

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke