Sonntag, 3. April 2011

Zitronenfalter am Wald - Gelbstern und Igelbesuch

gestern in der schönen Sonne
umflatterten  Schmetterlinge den Wald -Gelbstern 
und so schnell wie sie sind,
da konnte ich ihn aufnehmen 
hier unten sitzt er  
 und an einer anderen Pflanze rechts

mit einer kleinen Pflanze aus einem Knick habe ich angefangen, 
nund nun haben sie sich  schon sehr vermehrt;
 dabei achte ich darauf , 
dass  die Saat und Pflanzenzweibeln auch nicht gestöt werden, 
kein hacken und nur nur jäten

 auch die Posterprimeln waren umflattert und wurden angeflogen
eine Aufnahme in der Sonne , eine im Schatten
von den Primeln soll es 500 Sorten geben
unter diesem Link vom bio-gaertner
sind sie sehr schön beschrieben aber auch viele andere Pflanzenfamilien

 eigentlich wollt ich gestern so viel tun, 
mein Mann plante das Boot ab
und mich zog es nach einem Besuch mit Frühstück in den Garten
die Zwiebeln wollte ich in den durch Regen so schön vorbereite Gartenerde stecken


dieses Stück hatte ich im Herbst mit Rasenschnitt und Laub gemulcht, 
der Boden darunter ist so voller Leben,
leider zog es auch die Krähen an, 
die diesen Stück mit ihren Schäbeln  gelöchert hatten 
der Boden war dadurch gut vorbereitet!!
und dann mußte ich alles abrechen,
ich wurde richtig krank und bin nun ziemlich flau und ....

Duftveilchen, die sich selbst vermehrt haben, 
dort hatte ich keine gesetzt

meine Helfer im Garten, 
Regenwürmer, die ihren Kot nach oben transpotieren

bis auf die Rhododenren und den Heidelbeeren ,
die sauren Boden brauchen
habe ich den Garten am Mittwoch  vor dem Regen noch gekalkt 
und sehr schwach mit Volldünger gedüngt

und dann kam am Abend ein Igel aus dem Nachbargarten 
auf der Suche nach Würmern
er verzog sich aber bald wieder


Euch allen eine schöne Woche von Frauke


Kommentare:

  1. Hallo Frauke
    Ich hoffe, es geht Dir schon etwas besser. Jöh, die Stachelmänner sind schon wieder unterwegs... bei uns habe ich leider noch keinen gesichtet, dafür aber ihr Hinterlassenschaft. Macht nix, das gehört schliesslich auch dazu.
    Hoffe, dass Du bald wieder auf dem Damm bist.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. beu uns schläft ein igel noch im gewächshaus . nur unter einigen alten tomatenpflanzen, gottseidank fand ich ihn beim durchharken...

    gruß wiebke

    AntwortenLöschen
  3. ...ich bewundere schon seit langem, wie du deinen Garten beackerst und nebenbei noch tolle Quilts nähst...ihc schaff kaum meine paar Quadratmeter...und mit dem Nähen ist es im Moment auch nicht so doll...grad mal ein paar Geschenke....

    lieben Gruß von Ute ( aus dem Süden ;-) )

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,

    schöne Bilder hast Du uns wieder mitgebracht.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung !! Laß' Dich ordentlich verwöhnen, das hilft immer ;-)) Vielen Dank für's erste Schmetterlingsbild des Jahres; uns ist am Samstag im Gartenmarkt auch einer begegnet, aber ich bin mir nicht sicher, wie er hieß - er war zu schnell wieder weg ;-))
    Liebe Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Da geht ja was bei Dir!! Und dass der Igel da ist, ist ein schönes und gutes Zeichen!
    Bei uns spriesst es auch wie wild, bin froh, dass der Frühling da ist!!
    Wünsch Dir einen guten Wochenstart, Rita

    AntwortenLöschen
  7. Du hast noch einen richtigen Garten, nicht nur Zierpflanzen, ich beneide dich mal wieder. Die Posterprimeln hab ich auch und verteile sie gerne weiter.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,
    du warst schon ganz recht fleißig in deinem Garten. Dort blüht es ja schon so schön!
    Und ich bin wieder zurück aus England. Leider! So ein schönes Land.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frauke,
    gerade habe ich einen ausführlichen Spaziergang auf Deinem Blog unternommen. Jetzt bin ich so richtig in Urlaubsstimmung, es sind wunderschöne Bilder, die Du aus Deiner Heimat zeigst. Dein Garten ist ein wahres Schätzchen.
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar. - Ich komme gerne und öfters wieder zu Besuch.
    Ich hoffe, Dir geht es inzwischen wieder etwas besser.
    Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha Theus

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du den Zitronenfalter ja schön im Sitzen erwischt und dann auch noch auf einer farblich passenden Pflanze!
    Bisher habe ich nur zappelige, fliegende Exemplare gesichtet.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke