Sonntag, 17. April 2011

leckere Kräuter, Glück und Unglück


in diesem Jahr habe ich eine Vielzahl von Kräutern
  umgepflanzt und noch dazu gekauft
und diese in die Kisten auf der Terasse gepflanzt, 
dort sind sie vor Katzen sicher  und schnell zu ernten.
In den Fugen auf der Terasse wachsen nicht nur Akelei, 
sondern auch Malven, Katzenminze, Lavendel, Staudenwicke und Löwenzahn, 
alles hat sich dort selbst versamt!

beim Berühren und Reiben schmeckt und riecht es 
nach Cola und nach Pfefferminze




 die Kürbisse, Tomaten und Tagetes wachsen noch im Haus,
kommen aber dann auch ins Frühbeet

Ölkäfer im Garten und am Haus bei meiner Schwester
mein Enkel hatte einen in einer Tüte gesammelt, 
Gott sei Dank nicht berührt, denn die Ausscheidungen stinken und sind giftig
 
dort feierten wir gestern unseren gemeinsamen Geburtstag
im Hintergrund ihre Webrahmen und Spinnrad 

 und allen schöne Ostertage mit dem Bild der Schafe
von Frauke

 wir sind sehr betroffen
vom schweren  Schiffsunglück auf dem Nord- Ostsee-Kanal
und unser Mitgefühl gilt den  betroffenen Familien,
nie hätten wir gedacht, dass so etwas passieren kann----
mein Mann war früher Kanalsteurer

Kommentare:

  1. liebe frauke,
    so ein hochbeet ist was feines! ich habe zwar (noch) keines, aber liebäugel da seit 2 jahren mit. irgendwann..
    und den colastrauch habe ich auch seit letztem jahr. ich habe ihn von der landesgartenschau in bad essen mitgenommen. er soll ja angeblich über einen meter hochwachsen. aber meiner ist momentan noch genauso klein, wie deiner. er hat den winter ganz toll draussen im beet überstanden.
    tee soll man auch daraus kochen können. aber dazu muss er definitiv grösser werden.
    es gibt schon tolle pflanzen! als ich meinen colastrauch gekauft habe, da gab es noch viele andere dinge, die ich nicht kannte. alles kann man ja nicht haben, aber ich habe mir noch ein olivenkraut gegönnt. auch so klein und mit dem aroma von oliven.

    dass diich das schiffsunglück besonders betroffen macht, wo du durch deinen mann und deine wohnlage so schiffsverbunden ist, das glaube ich dir. da kann man auch nicht viel zu sagen.. nur betroffen sein.
    liebe grüsse alke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    auch mich macht dieses Unglück wirklich betroffen. Dass du noch mehr mitfühlst, kann ich gut verstehen.
    Ich wünsche dir und deiner Schwester noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag!
    Liebe Grüße,
    christa

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke