Mittwoch, 2. Januar 2019

Ostseehochwasser in Eckernförde


wie heute angekündigt gab es ab dem Vormittag Hochwasser an der Ostsee

die Pegelstände der Nord- und Ostsee
 kann man immer bei der
 Hochwasserseite des Landes S-H sehr gut sehen

doch es war hier ungefährlich,
so verlegten wir unseren heutigen langen Spaziergang
in der Sonne auch an die Ostsee nach Eckernförde.
Dort stieg das Wasser 1,64m höher als normal,
auch war hier nur wenig Wind nach dem gestrigen Sturm!

 so sieht es noch harmlos aus
doch verlauft der Steg zu den Booten
links von der Kaimauer in größerer Tiefe
die meisten Boote haben die hinteren Achterleinen über eine Rolle laufen,
unten hängt ein Gewicht dran 
so passen sie sich dem Wasserstand an;
oder man muss als Bootseigner ständig Leinen überprüfen und auch mal nachlegen

 hier sind noch weiter Bilder unseres Spazierganges
 in der Ferne der Museumshafen

das Schiff mit schwarzen Rumpf kennen wir gut von den Classic Regatten in Laboe
damals noch mit weißem Rumpf  war es Startschiff
und wir unterstützen die Crew und den Skipper

ein früherer  Elbe-Fischkutter aus Finkenwerder ,
die Martha mit der alten Kennung HF 427
 leider war auch dort das Wasser zu hoch
 und  wir kamen ohne Gummistiefel nicht auf den Steg....
 so hoffen wir, mal später  den sehr netten Skipper zu treffen




Fischkutter aus Eckernförde in der Ferne am Fischerreisteg

auch das untere Boot ist uns bekannt,
 die früherer Regina , spätere Robbe, dan wieder Regina und auch Kantate ,
 ein Dawartzbau aus Tönning , die Werft ist nun verkauft

hier die Klappbrücke
dies oben von heute
  unten ein Bild vom Jan. von 2018

unten Netze für den Fischfang
auf dem Rückweg erstanden wir noch einen großen Dorsch 
den filiert mein Mann morgen


hier drückte sich das Wasser aud der Kanalisation
aber man sah auch, dass es zurückging


ein ziemlich heruntergekommenes ungepflegtes Schiff

unten die Botte liegen an Schwimmstegen
die sehr in die Höhe gestiegen sind,
so ragen die Brücken dahin sehr hoch

bilder von früheren Fluten

sicher vertäut an Schwimmstegen ,
wenn die Leinen achtern nicht aufschwimmen,
sondern über der Krampe befestigt sind
hier sind an zwei Segelbooten die Leinen zu kurz!!
auf dem Rückweg

in die Gehwegsteine aus Granit  sind diese schönen Motive eingeritzt
Ideen zum Quilten....
so verschwand heute der Steg zum Seenotkreuzer im Wasser der Ostsee

so hoch tief liegen die Boote normaler weise im Hafen
Ausblick auf das alte Rundsilo am Hafen




so war früher mal die Anlage der Stadt Eckernförde
 und der Burg Hogenberg im Norden der Stadt
mehr zur Geschichte unter diesem Link  

nicht überall war das Hochwasser  so glimpflich ausgegangen,
vor allem dort,
  wo der Wind und die Wellen direkt an den Küsten schlagen
siehe dazu auch den Filmbericht im NDR 

es wird nun kälter 
mich freut es, so mag ich den Winter 
Grüße von Frauke 




Kommentare:

  1. Was für ein Spaziergang, liebe Frauke!
    Sonnig, kälter und dann auch noch nass von unten :-) Gestern war ich zwar nur kurz im Garten und heute früh nach dem leichten Nachtfrost auch, aber mit dieser sonnig-windstillen Stimmung bei kühlerem Winterwetter habe ich Deinen Küstenspaziergang eben wirklich genossen!
    Hier zieht es sich gerade leider wieder zu. Ich liebe diese sonnige Kälte, die Du eingefangen hast :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Lob, es machte aber auch wirklich Freude, da es dort relativ windgeschütt war. Und nochmehr Freude macht es, diese Erlebnissen mit Euch zu teilen, die ihr nicht mal eben an die Küste fahren könnt.

      Löschen
  2. Tolle Einblicke gibst du uns heute wieder.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.