Sonntag, 31. März 2019

30. Rader Heringsfest und erster Storch , Huflattich




 Heute war ich auf dem 30.  Rader Heringsfest

dies ist keine Werbung sondern,
 es ist meine Familie, über die ich berichte 

den Duft des Räucherofens,
der uns schon auf dem Wiesenparkplatz begrüßte,
kann ich nicht übermitteln,
 in diesem Jahr hat und hatte  die Familie meines Cousins
  endlich besseres Wetter an den Wochenenden
so werden die Fische gefischt im Nord-Ostsee-Kanal 


es gibt  Heringe in allen Variationen zu kaufen
doch mein Kauf sind immer grüne - runde -Heringe ,
die noch nicht ausgenommen sind,
ich nehme ein paar zum Braten

und viel kleine für Bismarkheringe
hier liegen sie schon daheim zum Ausnehmen
lecker ist der Roogen der Fischlaich gebraten......
ich kenne es nur meliert und gebtaten 

so bereitet meine Cousine sie zu,
  wie ein Bauernfrühstück

mir schmecken auch immer gut die Bücklinge

aber auch andere Fischsorten werden gefischt
wie Forellen aus eigener Zucht
dann Barsch und Brassen s.u.


in einem Festzelt wird musiziert ,
dazu kann man leckere Heringe in allen Variationen verzehren
oder Torte genießen...


wir genossen den Ausblick vom Strandkorb
 und hörten dazu die Musik aus dem Zelt

dann noch ein kleiner Spaziergang am Kanal

 an der Kanalböschung blüht der Huflattich
den Namen hat er vom hufeisenförmigen Blatt, 
die erst spät austreiben

Er bewurzelt vor allem Rudalflächen an Böschungen..
 und wurzelt bis zu 2m tief
Es ist eine wichtige Futterpflanze  für die Insekten und seltene Schmetterlingsarten 
Es ist eine Heilpflanze  gegen Husten,
 sollte aber nicht ohne Kenntnisse zubereitet werden


am kommenden Wochenend ist nochmals ein Heringsfest

auf diesem Plakat  werben Sie für alle drei Wochenenden
Keine Fotobeschreibung verfügbar.


  heute früh war ich auch schon unterwegs für die Familie
in den  Kindergärten der Umgebung gibt es  schöne Kinderkleidung zu kaufen

so sah ich  schon ein Storchennest in Ostenfeld
 mit einem brütenden Storch


an die Sommerzeit muss ich erst einmal noch gewöhnen..... 

allen eine schöne Woche wünscht Frauke


Kommentare:

  1. Lecker lecker Fisch. Ich muss mich gar nicht an die Sommerzeit gewöhnen, ich bin froh, dass sie endlich da ist. Wache ich wenigsten im Moment zur richtigen Zeit auf. In der letzten Woche war ich immer schon um 5 Uhr aufgewacht. Über den Sommer wird es sicherlich wieder früher. Ohne Sommerzeit, werde ich die Nacht wohl zum Tag machen. Kann mich noch an früher erinnern, das ich häufig gegen 4 Uhr wach war.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    mir läuft das Wasser im Munde zusammen, hmmmmmmmmmm. Ich mag den frisch gebratenen Hering am allerliebsten. Bei uns kommt er in die Schlei und dann auf die Teller. Ich freue mich immer wie verrückt auf das erste Mal Hering essen. Am Wochenende darf ich ihn vielleicht genießen.
    liebe Grüße an Dich.
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    das Storchennest in unserer Gegend will ich auch bald mal wieder besuchen.
    Auch, wenn er dir schmeckt: schon schade, dass der Rogen in den Heringen vor dem Fang nicht noch ins Wasser gefunden hat.
    In Warnemünde fiel dieses Jahr das Heringsfest aus, wie ich las, weil nicht mehr genug Fische gefangen werden konnten.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.