Mittwoch, 25. August 2010

warme Mütze für Sturmtage und Gartenpause




die Mütze ist endlich fertiggestellt,
sie soll mich an Sturmtagen wärmen,
da sie sehr dicht ist durch das Muster
Fair isle Muster habe ich dazu verwendet,
von dem Link habe ich auch die schöne Shetlandwolle
im Buch sind zu den Anleitungen genau die Farben aufgeführt
das Stricken macht sehr viel Spaß,
nur muß man sehr genau zählen und aufpassen



hier habe ich mal vieles  aus unserem Garten in den ähnlichen Farben zusammengestellt 


im Urlaub war ja dazu genug Zeit,
da ich mich auskurieren mußte,
deshalb nutzen wir mal unser Boot wie ein Ferienhaus,
da ich sehr oft zum Arzt mußte
und hier hat der Wind gestern eine große Sonnenblume abgebrochen 
und so bleibt sie liegen ,
und auch die anderen werden abbrechen, da nimand sie anbindet....
mein Mann hat die Kartoffeln geerntet ,
der Grünkohl ist gut angewachsen
und die Wicken blühen und duften so schön---

aber dann wird alles verwildern, 
denn in diesem Jahr kann ich nichts mehr dort machen
 es fällt mir sehr schwer, aber ich bin jetzt ziemlich entschlossen,
den Gemüsegarten aufzugeben
da ich es allein nicht mehr schaffe


einmal ausgerutscht und nun muß ich mich schonen, 
und es dauert leider 
und das fällt mir so schwer
Posted by Picasa
Frauke

Ergänzung
Danke für all die guten Wünsche
und ich werde den Vorschlag von Regina aufgreifen
und aus der reichlichen restlichen Wolle
einen Schal stricken und dabei noch viele Muster ausprobieren
da ich mich noch länger schonen muß
Frauke


Kommentare:

  1. Deine Mütze ist sooooo klasse geworden.Ich habe mich immer noch nicht an diese Muster gewagt.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    die Mütze sieht toll aus! Schönes Muster und schöne Farben!
    Aber oh je ... mir wird ganz flau im Magen, wenn ich dich da so auf dem Boot sitzen sehe ... für mich wäre das nix ... zuuuuviiiel Wasser ,-)))
    Alles Gute und komm rasch wieder auf die Beine,
    liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Die Mütze ist ja süß geworden!
    Hach, ob ich das auch noch irgendwann lerne?
    Bei mir ist im Sturm leider auch eine Sonnenblume umgekippt. Sie war schon knapp 3 m hoch, sehr verzweigt und kurz vorm aufblühen.
    Schone dich und sie zu, dass du schnell wieder fit wirst.

    Liebe Grüße

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  4. Die Haube, wie das bei uns hier heißt, ist wunderschön, da sehnt man sich sofort nach stürmischen Tagen, um sie tragen zu können. Aber noch dauert es hoffentlich, bis der Herbst die Oberhand gewinnt.
    Das Boot sieht sehr einladend aus und weckt Sehnsucht nach Wasser...
    Pass gut auf dich auf - der Garten kommt sicherlich eine Weile allein zurecht;-)
    Liebe Grüße & gute Besserung, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Oh, oh, oh... ja das ist mühsam, wenn man sich in Geduld üben muss und dabei lieber durch den Garten wühlen möchte. Wünsche Dir ganz rasche gute Besserung. Wie gut, dass Du einen so tollen Zeitvertreib hast. Die Mütze sieht klasse aus. Mensch, ich beneide alle, die mit der Stricknadel so gut umgehen können. Bei mir erinnert das Stricken eher an Krieg und ich muss schon aufpassen, dass ich mich mit den Nadeln nicht selber aufsteche. Meine Mutter wollte mir als Kind das Stricken beibringen, gab es dann aber auf und warf die Flinte ins Korn. Ihre Kollegin hat sich dann meiner erbarmt und es immerhin geschafft, dass ich geradeaus stricken konnte. Ja, ja... ich bleib da lieber bei den einfachen Kreuzstichen beim Sticken.
    So genug gequakt, das Abendessen riecht schon leicht angebrannt.
    Dein Besuch auf meinem Blog hat mich übrigens riesig gefreut! Danke schön.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, auch von mir alles Gute!! Und die Mütze ist ja rechtzeitig fertig geworden, wenn man den Sturm draussen sieht.... Die Farben sind wunderschön, sie passen zum Wasser!! Reicht es noch für einen Schal??
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Frauke,
    Deine Mütze ist ja sooo schön - ein zauberhaftes Muster.
    Ich wünsche Dir eine rasche vollständige Genesung - zum Glück kannst Du Dich gut ablenken.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke, auch ich wünsche Dir eine sehr baldige und gute Besserung!

    Herrlich schönes Idyll auf eurem "Hausboot" - Schiff - dabei ein gemütliches Hobby ja, so kann ja alles nur besser und heiler werden, mit Dir!
    Hübsch sieht Deine gewerkelte Strickmütze aus, mein Kompliment!

    Liebe NRW-Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Frauke,
    deine neue Mütze ist wunderschön geworden und wird dich sicherlich im Winter schön warm halten. Das Muster ist soooo schön und auch diese rauchblauen Farbtöne. Toll!!!!
    Ich wünsche dir auf diesem Wege recht gute Besserung.

    Ganz viele Genesungsgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein tolles Muster die Mütze doch hat! Ich wünsche dir gute Besserung! VG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Ja liebe Frauke, ich kann mich den anderen Kommentatoren nur anschließen: die Mütze sieht schön kuschelig warm aus und auch wenn hier heute die Sonne schein - der Herbst steht schon vor der Tür, gut wenn man dann wohl "behütet" ist.
    Gute Besserung und liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  12. Oh je, da hast du aber Pech gehabt! Ich wünsche dir rasche und vollständige Genesung und für den Garten kommt ja sowieso bald die Zeit wo er in Winterruhe geht ;-) !! Aber du nutzt ja die Zeit wunderbar mit Stricken von warmen Sachen :-) !
    Alles Gute und liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frauke,

    ich wünsche Dir eine gute Besserung und bitte schone Dich, auch wenn es Dir schwer fällt.

    Deine Mütze ist sehr schön geworden, auch alle anderen Bilder gefallen mir sehr, besonders das von Dir auf dem Boot.

    Sei lieb gegrüßt
    von Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke