Dienstag, 16. Juli 2019

Reparieren kürzen und mein Walk am NOK

Kannst du das Nähen?
Nähte sind  offen
 der Segelschoner aus Segeltuch
 ist schon über 30 Jahre Jahre alt
der Stoff hält noch,  nur das Nähgarn wurde spröde durch die Sonne

im Vorkeller haben wir dafür  viel Platz,
der alte Küchentisch kommt in die Mitte
und mein Mann muss mitführen und -halten
im


 dafür geht meine zweite kleinere Pfaff wunderbar,
 auch mit doppelten Stofftransport
aber mit mehr Durchschlagkraft !

zum Nähen nahm ich eine 100 / 90 Jeansnadel
und dickeres Nähgarn vom Polsterer
zwei Nadeln brachen dennoch ab
so nähte ich aber gleich fast alle Nähte ganz nach,
denn auch da war der Faden mürbe!

zuerst war die Spannung noch zu unregelmäßig
und der Stich ist keine Schönheit, aber es hält



 der Namenswimpel war an der Spitze ausgefranst,
im Winter nähe ich einen Neuen,
diesen repariere ich erst einmal

 ein Freund fragte mich,  ob ich ein geschenkte Hose kürzen könnte 

natürlich helfe ich gerne 
denn es kommt auch viel zurück
noch einmal die geliebten Shorts 
meines Mannes mit dem verstärkten Taschenbeutel
das alles verlinke ich bei Valomea  
  dies ist der genaue Link für ihre Seite

so nun noch einige Bilder von meinem Walking

Lungensport ist für mich so wichtig,
 um weiterhin gut Luft zu bekommen,
dazu gehört auch das ganz normale Radfahren und  Nordic Walking
alles  in Ruhe, aber lange und ausdauernd!

 auf dem Weg dahin ein großer Hase
 dann kein Schiff in Sicht, 
 aber schöner frischer Wind

 eine einsame Naktschnecke
ich finde, sie sind soviel weniger in diesem Jahr geworden
im Garten habe ich keine,  nur viele Weinbergschnecken;
ob es an der Trockenheit des  letzten Jahres liegt?

 da photograpierte ich erst einmal die Vegetation am Kanal

  viel Diesteln                                      Mädesüß                                     Wasserdost
             Beifuss                                     Baldrian                                       und Engelswurz


  ich wurde flott überholt
mit  warmer Jacke, Rucksack und Trinkflasche
das alles rauche ich nicht,
bin nur eine Stunde unerwegs


es schwammen Jungschwäne vorbei



dann kommen doch viele Sportboote vorbei

und zum Schluss
dieser schöne Segelkutter aus Nordstrand



nun geht weiter an mein Programm 
Einkaufen, Kochen, Backen Braten....
packen
 bald startet die Travemünder Woche

allen schöne Urlaubstage wünscht Frauke  

ich  kontrolliere nun alle Kommentare vor der Veröffentlichung, 
bitte um Euer Verständnis
es gab viele unangenehme spams auf ältere Post, 
die schon eine Kommentarfunktion hatten   


Kommentare:

  1. Du warst aber extrem fleißig. Alles repariert und wieder nutzbar. Danke für die schönen Bilder deiner Walkingrunde. Schön habt ihr es im Norden.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    genießen und erhalten - darauf kommt es an. Beim Reparieren schwing so viel mehr mit, Erinnerungen und Freundschaft, Werte, die sehr kostbar sind.
    Deine gesuchte Pflanze kann ich leider nicht identifizieren. Ich habe jetzt eine Pflanzenerkennungs-App - es macht mir riesigen Spaß damit unterwegs zu sein.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frauke,
    das war ja eine wichtige Reparatur mit dem Segelschoner. Die früheren Baumwollgarne werden eben mit dem Alter spröde. Mein erster Quilt war auch mit Baumwolle genäht - der fällt komplett auseinander!
    Schön, dass es mit dem Verlinken geklappt hat.
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    wieder so schöne Bilder vom NOK. Es dauert nun nicht mehr lange dann werden wir die Fewo bei deinem Cousin entern.
    Lieben Gruss aus dem Sauerland.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frauke,
    tatsächlich, jetzt wo du davon schreibst, fällt es mir auch auf: die Nachtschnecken sind wenig geworden.
    Bestimmt liegt es an der Trockenheit. Hier in Niedersachsen ist es auch dieses Jahr wieder viel zu (furz-) trocken, obwohl der Juli bisher eher kühl war, regnet es einfach nicht genug. Mir macht das Angst, wie Tiere und Pflanzen leiden. Viele aus meinem persönlichen Umfeld sehen noch immer nicht, was mit der Natur geschieht und bereit, Konsequenzen zu ziehen sind sie sowieso nicht. Gruselig :-(
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.