Sonntag, 23. Oktober 2016

Sonntagskuchen und Quittenverarbeitung

so viel leckere Boskoopäpfel reifen nach

sie schmecken sehr gut im  Walnuss - Apfelkuchen

meine Zutaten für diese geschlossene Obstkuchen-  Form

viele Boskoopäpfel ca 2kg
schälen achteln und in Zitronenwasser legen


250 g Margarine / Butter
250 g Rohrzucker  oder Zucker
1 Vanillezucker
4 Eier                                                         -   alles gut verrühren  mit dem Handrührgerät

250 g Mehl
20g Puddingpulver oder Speisestärke
1 Backpulver                                          - gut mischen und unterrühren zu  einer cremige Rührmasse

200 g gWalnüsse                                     im ganzen  oder nur grob zerkleinert zugeben
                                                               mit dem Rührbesen unterrühren

1 Form mit Backpapier auslegen
Teig einfüllen
Apfel abtropfen lassen in Spalten schneiden
Kuchen dicht belegen


Ein ähnliches Rezept für eine Springform
 fand ich hier bei Essen und Trinken 

Heute schälte und entkernte ich eine große Obstkiste voller Quitten
 diese Spalten kochte ich weich für Konfitüre ,
Diese bereite ich dann morgen zu,
noch zieht der Gelierzucker ein,
da ich sie nur wenig zerkleinere .


Unten zum Einfrieren ohne Zucker für spätere Zubereitungen,
denn sie schmeckt frisch zubereitet am besten .

Bis dahin sammeln Freunde und Familie
dann auch genug Schraubgläser fürKonfitüre und Gelee.
Verschenken kann ich dies nur, 
wenn ich  auch Gläser bekomme!


  die Schalen gare ich für ca 30 Min im Dampfdrucktopf

so erhalte ich nach dem Absieben den rötlichen Saft
den verwende ich auch später für Gelee oder.....

 allen noch einen schönen Sonntag
 
von Frauke

Freitag, 21. Oktober 2016

kleine Freuden

 Quer durch den Garten gepflückt
 ist dieser  herbstliche Geburtstagstauß

er kam mit zum monatlichen Herzkissentreffen für N...

Dieses Strauchbasilkum vom Wochenmarkt erfreute mich
den ganzen Sommer mit dem Duft,
der herrlichen Blüte und den vielen Bienen.
 Sie verdeckt die unschönen Tomatenstengel   und
die Pflanze  verträgt Kälte von 5°C

 dies war nun die letzte Ernte an Tomaten
sie reifen nun im Haus nach 

am Mittwoch war es pottendick und richtig kalt


 Heute regnete es morgens endlos,
 es plätscherte richtig gut in der neuen Dachrinne!

Doch mind. einmal am Tag scheint die Sonne
und es ging auf meinen Nordic Walking tour
 ein herrlicher Himmel

Die operierten Kniee brauchen tägliche Bewegung
und ich tanke auch geren die Sonne und das Licht am Wasser

 ein kleines Motorboot namens Peer kam vorbeigetuckert,
vorne am Bug die Frieslandflagge


 Segelboote auf dem Weg ins Winterlager kommen noch täglich vorbei

 und das ist meine größte kleine Freude
 ein Ebay Kleinanzeigenkauf für meine Tochter
 zum guten  Preis 
 die Pfaff hobbymatik 917
Beim Nähtreffen in Plön nähte eine damit 
und sie ist sehr zufrieden mit dem Stich.
alles war vorhanden, sogar noch die Anleitung und Garantie,
 nur die Hülle fehlte


die Wildäpfel werden noch leuchtend rot in den kühlen Tagen
täglich turnen darin die Meisen auf der Suche nach Insekten
eine letzte Himbeere zum naschen
 hier beobachte ich immer noch Hummeln!

allen eine schöne Woche von Frauke

ich nähe viel aber alles Geschenke,
 die ich nicht vorher zeige!

Dienstag, 18. Oktober 2016

die Farben der Quitte und Gärtnern

die Quitte hat nicht nur einen
 tollen, unvergleichlichen  Geschmack,
 sondern auch so schöne Farben!

erst die große Blüte in zartem Weiß-Rosa

  dann das pelzige Weiß- Grün

   In richtigem Apfelgrün  werden die Apfelquitten  schon größer


die ersten gelben reifen  Quitten
gepflückt und sortiert
oben  der Eimer mit Fallobst
und den angepickten Quitten kam heute dran

  die Schale wird mit 1l Wasser im Schnellkochtopf ausgekocht zu Saft / Gellee

Die entkernten Schnitzel in wenig Wasser gekocht 

gegart sind sie Quittegelb!             

 unter Zugabe von Gelierzucker  werden sie wunderbar orangerot

 unten das Gelee,
da gebe ich auch noch Pektin extra dazu,
 damit  es fest genug wird. 

hmmmmm und ein Duft im Haus!

und es schmckt auch zu salzigen Gerichten, in der Soße....
probieren werde ich auch noch Quittenbrot

Und wie Nana sagt:

Plön war so schöön!
habe viel gelernt, mich ausgetauscht , geklönt, gelacht.....
Danke allen, die dazubeitrugen.
Meine Näharbeiten werden Geschenke,
 deshalb wird nichts gezeigt.

Gestern gärtnerte ich mal wieder intensiver
nach einem Sommer mit Gelassenheit :
im Spargelbeet Wildwuchs jäten

 das blüht noch für Hummeln




 für die Vögel sind die Zieräpfel

 mein GG räumte CarportSchuppen  auf
 sortierte  Holz aus
und die Gartenmöel sind eingewintert




den Wall bearbeiten und die Quecke jäten
damit die Glattblattastern sich noch beser ausbreiten können 



und die Komposter befüllen
für das kommende Kürbisjahr


Da  bin ich sehr froh , dass dies alles schmerzfrei geht,
 nur plagt dann der Muskelkater...

 und das gabs zum Naschen

alle Himbeeeren, die ich im Tiefkühler sammelte,
  sind nun auch zu Konfitüre verarbeitet


  Lg von Frauke

die Farben der Quitte

die Quitte hat nicht nur einen tollen unvergleichlichen  Geschmack,
 sondern auch so schöne Farben

erst die große Blüte in zartem Weiß-Rosa

  dann das pelzige Weiß- Grün

   In richtigem Apfelgrün  werden die Apfelquitten  schon größer


die ersten gelben reifen  Quitten
gepflückt und sortiert
oben  der Eimer mit Fallobst
und den angepickten Quitten kam heute dran

  die Schale wird mit 1l Wasser im Schnellkochtopf ausgekocht zu Saft / Gellee

Die entkernten Schnitzel in wenig Wasser gekocht 

gegart sind sie Quittegelb!              

 unter Zugabe von Gelierzucker  werden sie wunderbar orangerot

 unen das Gelee
da gebe ich auch noch Pektin extra dazu,
 damit  es fest genug wird 

hmmmmm und ein Duft im Haus!

und es schmckt auch zu salzigen Gerichten, in der Soße....
probieren werde ich auch noch Quittenbrot

Und wie Nana sagt:

Plön war so schöön!
habe viel gelernt, mich ausgetauscht , geklönt, gelacht.....
Danke allen, die dazubeitrugen.
Meine Näharbeiten werden Geschenke,
 deshalb wird nichts gezeigt.

Gestern gärtnerte ich mal wieder intensiver
nach einem Sommer mit Gelassenheit :
im Spargelbeet Wildwuchs jäten
den Wall bearbeiten und die Quecke jäten .
Da  bin ich sehr froh , dass dies alles schmerzfrei geht,
 nur plagt dann der Muskelkater...


  Lg von Frauke