Mittwoch, 12. Januar 2022

Das tut allen gut

 Der Mittwoch ist mein Tag für den wöchentlichen Mittagstisch für die Familie. 
Diesen bereite ich sehr gerne für Kinder und Enkelkinder zu. 
Wurde schon ernsthaft gefragt, ob sie nicht selber kochen können!
 Natürlich können Sie es,  ich biete es gerne als Geschenk an.
Es fordert mich gut und es fördert den Zusammenhalt und das Miteinander. 
Sie alle sind in Vollzeit in Beruf und Schule tätig. 
Da unterstütze und bringe gerade in den homeoffice Zeiten mal anderes Essen. 

Heute gab es Forellenfilets aus der Fischerei  vom NOK Rade und dem kleinen Fischladen. 
Diese briet ich  oder sie wurden im Bratbeutel auf Gemüse gedünstet. 
Beliebt ist dazu frisches Kartoffelpüree und Mischgemüse. 


Schon als junge Mutter habe ich auf unserem Hof früher gerne Gäste bewirtet.
Damals war ich Mitte zwanzig und machte dann auch noch meine Meisterprüfung in der Hauswirtschaft 
 So waren wir meist eine große Runde am Esstisch mit Auszubildenen, Praktikanten, Handwerkern und Freunden.  
Dies half mir sehr nach der Scheidung später noch mich weiter fortzubilden.
Ich unterrichtete dann als Fachlehrerin an der Berufsschule Jugendliche und Auszubildene.
So bleibe ich  auch im " Ruhestand " in Übung mit den großen Mengen...

Genauso nehme ich mir täglich viel Bewegung vor. Heute hatte ich auf dem Rückweg meine Walkingstöcke dabei. 
So erkundete ich die Ausbaustrecke am NOK bei Neu- Königsförde. 
Dies war immer eine sehr enge Strecke, wenn wir dort mit unserem Boot fuhren. 
Es gab früher dort keine Wege und viel Grün und Wald. 
Nun Bilder von meinem Walking. 


















Daheim wurde die Küche erst einmal gründlich aufgeräumt. 
 Es ist immer eine kleine Küchenschlacht!
Nun brennt im Kamin ein schönes warmes Feuer  und ich genieße den Tee. 
Hoffe sehr, meine regelmäßige Bewegung unterstützt mein Ziel, gesund zu bleiben. 

Liebe Grüße von Frauke 



4 Kommentare:

  1. Also Du bist echt schon eine tolle Mutti, Schwiemu, Oma... Dein Gekochtes sieht immer so lecker aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke,
    frisch und fröhlich siehst du aus!
    Toll, wie konsequent du regelmäßig walken gehst. Ganz sicher zahlt sich das auf mehrere Weise aus.
    Dein Mittagessen- Bringdienst ist so eine schöne und liebevolle Geste für deine Lieben.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frauke,
    was für ein schönes Foto von Dir, Du strahlst richtig! Und wie lieb Du immer für alle kochst, total lecker!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

wegen unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion und google konto möglich.
Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, angemessene Kritik und Austausch.

Kommentare , die der Nettiquette entsprechen werden von mir veröffentlicht, auch kann man mich per Mail erreichen.
Werbung ist nicht gestattet
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf dem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in der Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.