Mittwoch, 12. Februar 2020

Buntes und Graues aus meinem Fundus

 der bunte Eierbecherstoff ist noch ein Geschenk meiner Tochter
- so sammle ich ja schöne Eierbecher - 

bei grauem Tageslicht!
gestern nähte ich den 2. Korb
unter dem obigen Link erhältlich


ich schnitt die Einlage, decovil light, ohne Nahtzugabe zu,
bügelte sie auf den Außenstoff
und nähte sehr knapp an den  Kanten entlang 
- es gehen auch andere Einlagen je nach Festigkeit - 

man kann sie auch wenden

mein Enkel wünschte sich
schöne Kissen für seinen Katzenkratzbaum
Sie sind  aus grauen Jersey Resten, 
sowie blauen und schwarzen Taschenstoffresten genäht 
die Bindebänder sind neue Schnürsenkel!

 Schnürsenkel gehen übrigens hervorragend
 und gibt sie oft sehr günstig und auch bunt!

draußen wird es nicht hell,
eine dunkle Wolke folgt der nächsten,
 dazu immer noch sehr stürmische Böen!

Im Garten halten die Schneeglöckchen und  Winterlinge,
die ersten Krokusse, Märzenbecher, 
die Iris sowie die  Nazissen dem Regen und Hagel stand.
Ich habe nun auch all den Staudenwuchs noch nicht beschnitten
 die Bilder sind etwas unscharf durch den Regen
und es liegt noch viel Laub und Kraut als Schutz ,
in der Nachbarschaft wird schon immer alles beharkt,
schwarze nackte Erde ist mir ein Graus!
das lasse ich lieber alles liegen
 und die Amseln wenden alles auf der Suche nach Insekten

Dann muss ich jetzt erst mal wieder
 meine umfangreihe Post erledigen.
Es ist unglaublich, was da alles bei einem Todesfall zu ändern, 
abzumelden und anzuzeigen ist.
 Es fällt mir nicht immer so schwer,
 da ich ja oft dies erledigte.

allen eine schöne bunte und nicht zu graue Woche
wünscht Frauke



Kommentare:

  1. Liebe Frauke, schön sind diese zwei Eierkörbchen genäht mit dem süsen Stoff und auch die Katzendecke ist so schön ausgedacht und genäht.
    Wie hübsch das alles jetzt sichtbar wird die ersten Frühblüher!
    Das Wetter ist heute auch schlimm obwohl gerade die Sonne mal raus kommt aber der Wind und er Regen wechseln sich ab gerade.
    Pass auf dich auf!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Da haben wir beide Nützliches genäht :)

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Bei dem Wetter bin ich richtig froh, dass unsere 'Wiese' schon runtergetrampelt/geschnitten ist, denn sonst kämen die Schneeglöckchen und Krokusse bei uns in all' dem Grün und dem vertrockneten Staudenkram gar nicht richtig zur Geltung. Bei dem unzuverlässigen Winterwetter macht es zumindest bei uns wirklich Sinn zeitig im Herbst die 'Wiese' von den höheren Pflanzen und Saatständen zu befreien. Später im Gartenjahr richte ich viel zu viel Schaden an. Und jetzt habe ich schon Mühe die zierlichen Glöckchen vorsichtig von den herabgewehten Weidenzweigen zu befreien …
    Aber nackte Erde ist mir ebenfalls ein Graus. Daher liebe ich auch unsere Weide. Sie versorgt die 'Wiese' danach mit ausreichend Laub, so dass der Boden dort stellenweise gut gemulcht ist. Und was auf die Steine weht, oder von den Drosseln umverteilt wird, wird von Zeit zu Zeit einfach zurückgefegt :-)
    Stürmische Grüße schickt Silke, die sich vorhin mal ganz kurz in den verwehten Garten getraut hatte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frauke,
    das stürmische Wetter ließ sich wunderbar zum Nähen nutzen.
    Die Wendekörbe gefallen mir gut.
    Ja, Schnürsenkel sind eine gute Möglichkeit zum Binden und halten länger, als andere Bänder.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Eierbecher Utensilos gefallen mir richtig gut.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frauke,
    die Sonne habe auch ich am Wochenende genossen. Im Garten haben gleich hunderte von Krokussen die Köpfe zur Sonne gestreckt. Ich freue mich immer sehr darüber.
    Die Eierbecherkörbe gefallen mir, besonders die Idee mit den Druckknöpfen finde ich sehr praktisch.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.