Dienstag, 14. Januar 2020

schönes Erinnern

diese Orchidee ist  ein Geschenk meines Mannes
 zu unserem 20. Hochzeitstag im Feb. 2016
damals hatte sie zufälligerweise 20 Blüten und  Knospen ,
er hatte sie nicht gezählt!!
auch danach blüte sie immer üppig,
nun bin ich gespannt,
 wieviel Blüten sie in diesem Jahr schiebt
zu unserem 24. Hochzeitstag? 
Dazu wird sie einmal in der Woche ca 30 Min. getaucht
 und
einmal im Monat bekommt sie entsprechenden Flüssigdünger, 
das ist alles!

 
 
diese kleinblütige Orchidee schenkten Freunde mir 
und auch diese hoffe ich lange pflegen zu können


  im Haus habe ich nun diese Schnee- Sterne an den Fenstern
sie leuchten so schön in der Dunkelheit
aber auch tagsüber wirkt die schöne Faltung
 diese sind im Eingang

  Die Trauerfeier heute im Michel kann ich mir nicht ansehen,
ich denke lieber so an den wunderbaren Schauspieler Jan Fedder,
der sein Leben in vollen Zügen  gelebt und geliebt hat.
Es passt zu ihm, dass er aus einer Zirkusfamilie kam.
Er berührte Menschen in seinen Filmen und mit seiner Persönlichkeit,
Danke für die wunderschönen Filme...

mal etwas privates...
So denke ich auch gerne an meinen Mann,
es berührt mich sehr wie ich immer noch erfahre,
wie nah er allen  war und wie sehr er vermisst wird,
er war direkt und offen für jeden
 er nahm kein Blatt vor den Mund 
und jeder wusste, woran er war,
damit machte er sich nicht nur Freunde 
doch wer ihn näher kannte,
 hatte einen Freund fürs Leben gefunden 

Aus familären Gründen ist die Seebestattung erst Anfang Feb.
Ich hoffe, es ist nicht so  stürmisch wie heute,
denn dann wird abgesagt von der Seebestattung.
Doch etwas schaukeln und durchpusten dürfen wir gerne,
so wie wir es oft gemeinsam 
auf der Ostsee hatten mit unserem Kutter
und er es als Seeman extrem
 auf dem Atlantik und dem Pazifik erlebte.

allen einen schönen Tag wünscht Frauke

Kommentare:

  1. Welch schwierige Zeit für Dich das sein muß, kann ich nur vage erahnen. Wie stark von Dir, es niederzuschreiben und uns mitzuteilen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frauke,
    mein Vater liebt Orchideen auch. Sie erinnern ihn (und uns) immer an meine Mutter. Er hegt und pflegt sie mit Liebe.
    Alles Gute für dich und ganz liebe Grüße, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön die Orchidee ist und so lange schon immer wieder neu erblüht und so viele .. toll!!!
    Das wetter kann nicht mehr einschätzen wie es wird, ich hoffe für dich dass es klappen wird im Februar!
    Schön dass du schreiben kannst drüber!
    Danke das wünsche ich dir auch ein schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frauke,
    bis Februar zu warten macht die Situation gewiss nicht leichter. Auch stelle ich mir eine Seebestattung überhaupt für Angehörige schwierig vor. So gar keinen Ort zu haben, wohin man gehen kann und wo ein Name stehen bleibt... Na, vermutlich empfindest du das ganz anders, wo ihr immer dem Meer so verbunden ward, als ich Landratte.

    Erstaunt sehe ich, wie wunderschön der Sternenkranz in weiß aussieht. Meiner ist ja regenbogenfarben. Ich glaube, nächsten Advent muss ich noch weiß dazu basteln.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Claudia, ich habe auf eigenen Wunsch gerne gewartet, damit ein sehr enger Verwandter , der im Ausland war, dann auch noch Abschied nehmen kann. Mein Mann war Kapitän und Kanalsteurer und diesen Wunsch erfülle ich ihm gerne.
      So waren wir oft zu Regatten gerade in dem Seegebiet Stollergrund.
      Für mich sind Verstorbenen immer in meinem Herzen und nahe bei mir. Einen anderen Ort brauche ich nicht. Da empfindet jeder wohl auch anders. Ich finde es auch wichtig, dass die Angehörigen sich so persönlich für den Abschied entscheiden können. Ob setzten aber auch die Finanzen Grenzen... Danke für deine Worte und ich hoffe du verstehst mich. LG Frauke

      Löschen
    2. Liebe Frauke,
      dass es für dich/ euch stimmig ist, ist das Allerwichtigste!!! Wenn man mit der See gelebt hat, ist die Situation wohl sowieso nochmal ganz anders. Natürlich verstehe ich dich.
      Selbst trage ich meine Lieben auch im Herzen und es vergeht kaum ein Tag, an dem ich z. B. nicht an meine Großeltern denke. Trotzdem tut es mir gut, einen Ort zu haben, an den ich gehen kann.
      (Hm, vielleicht müsste es gar kein Grab sein?!)
      Komm gut durch diesen Tag.
      Claudiagruß

      Löschen
  5. Liebe Frauke,
    ich kannte Deinen Mann ja nicht, aber ich habe immer sehr gerne Deine Berichte über Eure gemeinsame Zeit auf dem Wasser gelesen. Ich kann Deine Entscheidung für eine Seebestattung sehr gut nachvollziehen! Und ich wünsche Euch sehr, dass Ihr dann im Februar mit einem Schmunzeln sagen könnt: Ja, das ist heute genau SEIN Wetter!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Erinnern tut gut. Zauberhaft sehen deine Orchideen aus. Für Februar drücke ich euch die Daumen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

wegen aktueller unerwünschter Spams nur mit Kommentarfunktion möglich

Danke, dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit,Eure Blogs zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams und werden sofort gelöscht.
Nach ca einem Jahr lösche ich die Kommentare .
Werbung über die Kommentarfunktion ist nicht gestattet und wird umgehend gelöscht.
Frauke


Datenschutz ist eine wichtige Sache. Bitte lies meine Datenschutzbestimmungen, bevor du bei mir kommentierst. Diese Seite ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Deshalb gelten hier immer auch die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google-Produkten.


Alternativ kannst Du mit über meine E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet
Wenn Du auf unserem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.