Samstag, 28. November 2015

Weihnachtsmarkt im Heiligen Geist Hospital , Saftpunsch aus eigener Ernte




Heute ging es mit dem Bus
und einer sehr netten großen Gruppe 
des DRKs nach Lübeck.




Unser erstes Ziel war das Heiligen Geist Hospital
 zum dortigen Weihnachts Markt der Kunsthandwerker.
lange Schlangen sind typisch dafür ,
dies war auch schon vor über 30 Jahren!!


 über einen Seiteneingang
konnten wir als angemeldete Gruppe
 ohne langes Warten eintreten
 hier gabs eine sehr leckere Waffel
dazu folgendes Rezept
denke es reicht auch die Hälfte oder....
und dies sind die typischen Kabäuschen





der Frauengang

dazu eine Ausschnitt vom NDR Beitrag 

Das Lübecker Heilig-Geist-Hospital ist ein Altenstift aus dem 13. Jahrhundert, die Decke wölbt sich wie ein riesiger Schiffsbauch und es gibt wunderschöne Decken- und Wandmalereien. Die Kunsthandwerker sitzen jeder für sich in einem Kabäuschen - winzig kleine Stuben, die sich eine neben der anderen in der großen Stifthalle befinden.

Was versteht man unter einem 'Kabäuschen'?


Dichtes Gedränge unter der Galerie und lange Warteschlangen 
vor dem Tor des Heiligen-Geist-Hospitals - 
der Kunsthandwerkermarkt ist ein Publikumsmagnet.
Ein Kabäuschen ist eine hölzerne Wohnkammer mit niedriger Decke.
 Eine neben der anderen, Wand an Wand stehen die Kammern 
in vier langen Reihen in der großen Halle des Lübecker Heilig- Geist-Hospitals.

 Jeweils eine Reihe links und rechts an den Außenwänden,
 und zwei Reihen Rücken an Rücken in der Mitte der Hospitalhalle. 
So entstehen zwei gut 80 Meter lange Gänge, 
von denen aus die einzelnen Kabäuschen zu betreten sind. 

Gabriele Bleich vom Lübecker Verein Frau & Kultur erzählt: 
"Hier haben bedürftige Menschen gelebt bis 1972,
 im rechten Gang die Herren, das war die Südseite mit Sonneneinfall. 
Im linken die Frauen, streng getrennt,
 der Gang war schmaler, damals waren wir als Frauen benachteiligt."


frage mich nur wie hier alles beheizt wurde,
 bei den hohen Decken des früheren Hospitals


 der breitere Männergang war mit Verkaufsständen gefüllt
und  zwischendurch erklang noch sehr schöne Barockmusik


 im Eingangsbereich sind sehr alte Wandmalereien
 
  fasziniert haben mich diese kunstvollen,
sehr fein gefertigten Erzgebirgefiguren und Pyramiden.

 darüber wunderschöne Fenster

 Auch das ist ein Hingucker 
ein Kleid aus  Kleideretiketten!!!
die Künsterlin aus Berlin ,links, erzählte,
 sie bekommt die große Vielfalt von ihren Kundinnen 
und sie war mit dem Bild einverstanden

ansonsten zeige ich wenig der ausgestellten Waren,
 denn das mochte ich nicht so einfach knipsen



dies ist die sehr lange Seitenansicht nach Süden, 
da sieht man auch einen Anbau des Seniorenheimes




 dann war Zeit zur freien Verfügung
über den Rundgang durch Lübeck berichte ich nochmals extra. 

unsere Heizung fiel aus!! 
bis der Notdienst kommt,
 gibt es  zum Aufwärmen 
  einen Früchtesaft- Punsch aus eigener Ernte

 

mit Saft von roten und schwarzen Johannisbeeren,
Apfelsaft und Fliederbeersaft und Nelken, 
Sternanis, Zimt , echter Vanille, Muskatblüte,
Cardamon und Zitronenabrieb
hmmm

einen schönen 1. Advent 
nscht Euch Frauke


Freitag, 27. November 2015

es ist nie langweilig am Kanal

 heute genoß ich meine Walking Runde am Kanal...


 Es ist wieder  helleres Licht und

endlich konnte ich wieder walken,
nicht das Wetter hielt mich davon ab,
 sondern mein bisher gesundes Knie streikte....

So begegnete  ich einigen Anglern,
sie waren sehr warm angezogen ;
einer hatte auf dem Rückweg einen großen Zander in seinem Fang

 in der Ferne kommt doch noch ein kleineres Schiff
sehr gepflegt und in Weiß passend zu kommenden Winter 
 die  Najade aus den Niederlanden
unter diesem Link kann man auch immer die aktuelle Position im Meer...finden
 aus Harlingen
und unter diesem Link auch etwas vom Leben auf dem Schiff



weiter ging es in Richtung Hochbrücke
so wollte ich meinen Header  aktualisieren, siehe oben


und dann dieser schöne Grüß zum Advent
eine Tanne mit Lichtern hoch oben  im Kran der Werft
und ich hoffe auf weitere Tannen am Mast der Schiffe
eine alte Seefahrertradition
 daheim leuchten nun auch die Licherketten am Haus und Mast




auf dem Rückweg erfreuen mich immer Birken,

 
die der Wind geformt hat  

  und in drei Monaten blühen etwa  die Weidenkätzchen
 noch roter Holunder für die Vögel
 der Wohnmobilplatz ist nun leerer
 Blesshühner bekommen keine kalten Füße im Wasser 

inzwischen waren an der Heizung  
engergiesparende Pumpen eingebaut,
einiges ausgetauscht  und erneuert
nun darf der Winter kommen!

Morgen fahre ich mit  nach Lübeck ,
freue mich auf diese Stadt und werde auch davon berichten 
Grüße von Frauke 





Dienstag, 24. November 2015

Grau in Grau im November

dies gehört für mich um diese Jahreszeit  dazu,
 so wie Grün und Rot zu Weihnachten.


dazu passt diese Tasche aus Resten für.....


 mit passendem Innenfutter

 nicht ganz so akurat
aber:" ein bischen scheef , het God leev!
sagt man hier im Norden.

ein bißchen schief hat Gott lieb!

und noch etwas Novembergrau aus dem Garten

 es werden immer mehr Maulwurfshaufen
denke da immer an  Grabowski
meinte den Maulwurf Grabowski  aus dem Kinderbuch



und irgendetwas brüte ich aus...
hoffe, es geht bald vorbei...

Grüße von Frauke


Sonntag, 22. November 2015

letzte Äpfel, Blumen und ein Spezialbagger in Aktion



bevor diese herrlichen reifen Äpfel
 im Abstellraum  erfrieren,
 habe ich heute daraus Apfelmus gekocht.


Es waren die Sorten  roter  Boskop, Elstar
und extra noch Holsteiner Cox und Rotfranche.




und hier werden sie in den Schraubgläsern im Wecktopf
bei 85°C ca 30Min. haltbar gemacht
denn es ist alles ohne Zuckerzusatz!! und süß genug!


die Schale kommt zum Kompost für die Amseln 

und auch die Zieräpfel mögen sie!

etwas verspätet 
hing ich den Futtersilo für die anderen Vögel auf, 
aber bisher fanden sie noch viele Insekten
 


Die Geräusche ließen mich aufhorchen!
Was ist das für ein merkwürdiges Schiff?


es fährt immer diagonal  über den Kanal bis an die Böschung

es ist ein Spezialbagger
die DHAMRA aus Belgien 
- unter diesem Link besser zu erkennen -





mit einem Wasserinkjektionsgerät

näheres ist dazu auch hier erklärt  

 die letzten Blüten habe ich noch gerettet
vor noch mehr Schnee und Frost


 der Winter ist da 



 allen noch einen schönen Sonntag
und eine schöne Woche
von Frauke