Dienstag, 8. April 2014

frische Kräuter aus dem Garten für Pizza

  Gestern war Pizzatag
 

 Sie ist immer schnell gemacht nach " Pi mal Daumen"
neuerdings gebe ich wie James Olivers Rezept,
von meiner Tochter sehr erprobt,
immer  ca 1/4 Grieß dazu,  statt Mehl

es ist nicht rauszuschmecken,
 aber die Pizza lässt sich viel besser ausrollen
und schmeckt vorzüglich 

nehme aber lieber Frischhefe und kein Zucker!!

dazu gab es Mayoran, Tymian und Rosmarin, nach Wunsch
ess werden immer gleich zwei Pizzen


Gestern war es mal wieder für Norddeutschland sehr warm
 und das erste Mal mähte ich gestern den Rasen,
vor dem angekündigten schweren Regen heute bei wieder 10° C
aber hoch eingestellt,
um die Gänseblümchen herum 
die Tulpenblüte beginnt auch schon im Terassenbeet
alle Zwiebelblumen dicht auf dicht
dazwischen noch Stauden am austreiben

 Majoran gut versteckt
ebenso Tymian, der kriechende erfriert  nicht

Bilder vom letzten Heringsfest in Rade,
diesmal war es kalt und regnerisch und schon spät ,
 alle waren im Zelt bei toller Feuer Wehr Blasmusik


der alte Alsterdanpfer ist ohne Motor und wartet noch auf  die Fertigstellung
dazu mehr unter diesem Link

allen schöne Tage von Frauke

1 Kommentar:

  1. Hallo Frauke,
    hm, Deine Pizza sieht aber lecker aus, die war bestimmt schnell weg gegessen. Wunderbar blüht es in Deinem Garten. Die Zwiebelblumen sind aber auch zu schön. Genieße es, so langes es so üppig blüht.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen


Danke dass du dir Zeit nimmst, freue mich über Zuspruch, aber auch Kritik und Austausch.
Hoffe, ich habe dazu auch genug Zeit, Euch zu besuchen und zu schreiben.
Anonyme Kommentare ohne Namen und Zuordnung kommen unter spams.
Frauke