Montag, 25. Februar 2013

erster Elfenkrokus und Kissenprimel Hemdenquilt

Der erste   Elfen - Krokus kann es nicht abwarten,
und er war  heute früh im  Rosenbeet nicht zu übersehen!

 Der erste Märzenbecher folgt
 hier aus andereren Blickwinkel
und hoffentlich gibt es bald wieder 
die Teppiche dieser schönen Krokusse
 un da heißt es nur 

Habt Geduld!
Wenn der Frühling schon mal keck
Einmal um die Ecke blickt,
Hat das noch nicht viel zu sagen,
Winter noch am Zepter rückt.

Wenn die Krokusse auch blühen,
Winterlinge zeigen sich,
Ist es schon ein großes Wagnis,
Wenn man leis vom Frühling spricht.

Alles wartet auf das Wachsen,
Selbst das Gras traut sich noch nicht,
Habt Geduld, er wird schon kommen,
Im Tunnel sieht man schon das Licht.
 
 


In Husum allerdings ist es


und auch die Kissenprimeln werde schon mehr

 und aus den vielen Hemdenstoffen meiner Sammlung 
entsteht ein weiterer Quilt,
diesmal für unsere Monteurs - Gästewohnung für nicht belegte Betten
das Muster nennt die Kursleiterin der VHS Stufen und Steine ,

 da der Kurs diesmal sehr  schnell besetzt war,
und ich noch zögerte mit dem Nähmaschinentransport
 darf aber gerne schauen,


auch bekannt unter Bricks and Steppingstones
die Anleitung dazu findet ihr auf diesem Blog von Quiltville



und allen schöne Grüße 
aus dem noch immer noch kalten windigen Norden

von Frauke 

und dies ist ein Film vom NDR
ein Schiff, ein Gastanker  liegt quer im Kanal !!


und dies ist der Artikel aus den Kieler Nachrichten
 eigentlich sollte der Abschnitt schon längs ausgebaut sein , 
aber es verzögert sich von Jahr zu Jahr! 


mein Mann meint, 
er wäre im Ballast, wohl ohne Ladung oder ....
weiter möchte ich lieber nicht denken 
bei der Gefährdung von Menschen und Gütern..

Mittwoch, 20. Februar 2013

ein Geschenk in Frühlingsgelbgrün und Bestellung von Grünspargel

 eine wunderschöne und weiche Webarbeit meiner Schwester
in Seide und in Kascmir sehr edel und kostbar 

Danke für dieses schöne Geschenk liebe W....
da wir es nie so warm mögen,
 ein wunderbar wärmender Schal!!


und passend dazu Frühlingsfarben im Garten

Winterlinge
frisch treibender Mangold
nun nicht mehr von den netten Hühner verscharrt und angepickt
ebenso die Kresse
aber darauf kam wieder locker Mulch der Gründüngung als Bettdecke

rotgelber Mangold


erste Primeln und unten Narzissen
 auch von den lieben Federvieh freigescharrt,
 nun wieder abdeckt

und weitere Blumenzwiebeln in dunklerem Grün
fast  alle Farben aus dem Schal
die Himmelsschlüsselblume treibt auch 
  dazu passt dies Gedichtund es dauert ncht mehr lang ,
dann wird es immer mehr!!

Mathias Claudius
Jeden Morgen in meinem Garten
 
Jeden Morgen in meinem Garten
öffnen neue Blüten sich dem Tag.
Überall ein heimliches Erwarten,
das nun länger nicht mehr zögern mag
Die Lenzgestalt der Natur ist doch wunderschön,
wenn der Dornbusch blüht und die Erde
mit Gras und Blumen prangert.

so geht es mir täglich und ich bin überrascht 
wie schnell alles trotz der Kälte schon treibt


und mein Gemüse - Garten soll einfacher werden
aber auf Leckereien möchte ich nicht verzichten
so gibt es eine lecker Staude
Grünspargel
hier mehr zum Anbau 
zuerst hier bei Springensgut in Verl   violett und Grün und

dann noch  zwei andere Sorten Grün 
 hier  bei der Spargelzucht in Möln   bestellt
und nach drei Jahren kann ich auch so
 ernten wie von dieser Pflanze


 

und die Kess kommt mal wieder
vorbei
 

der Holzplatz ist nun wieder frei
mein GG hat viel gestapelt und auch noch im Garten aufgeräumt
den Osterholzhaufen abgedeckt 

nun kann wieder Schnee kommen, 
wie schon den ganzen Tag in feinen Flocken

allen eine schöne Woche 
wünscht Frauke

Sonntag, 17. Februar 2013

Himmelstorte und Sonntagsspaziergang

 die vielen TK Herbsthimbeeren  kamen heute in die Himmelstorte
im Internet gibt es viele Rezepte dazu 

So  backe ich gerne sehr einfach und schnell nur mit zwei Böden
diese nicht als Mürbeteig, 
sondern festere Rührmasse und nehme dann 4  Eier,
 damit der Teig weich genug zum Verstreichen ist
auch kommt ein Backpulver hinein,- lockerer-
und habe dann auch genug Eischnee ,
 so ist der Baiser schöner 

und statt Sahne gibt es creme fraîche mit Sahnesteif gebunden 
dies ist auf Stärkebasis und nicht aus Gelantine  

und sie ist bestens für das viele andere Beerenobst geeignet
wie Johannisbeere, Stachelbeere gegart als Grütze oder Kompott
 

die Forsythien blühen auch im Eingang
und die Korkenziehrweide bekommt schon Wurzeln,
dafür habe ich auch noch ein Plätzchen im Garten
sie wird zwar groß
aber es gibt ja auch Gartenscheren zum Schneiden!

fast an Potsdam vorbei kamen wir
auf unseren Weg nach Emkendorf
Das Gut Emkendorf hat viel erlebt, vielleicht ist daher der Name?

auch die Blaue Pforte an der Kreuzung kurz vor Emkendorf
gibt es dort  seit meinen Kindertagen ab 1950
nur woher der Name ist,
habe ich bisher nicht  herausgefunden

auch im Flachland gibt es schönen Wald
und vor allem weiche, knieschonende Waldwege


mein Mann, eigentlich ein Seebär, 
 interssiert sich für all` die Baumarten im Wald


beim Spaziergang und der Fahrt 
sah er nur noch geschlagene Bäume zum Abtransport,
aber das machen wir nicht!
es ist genau mit dem Förster abgesprochen, 
was er aus dem Wald holen kann 
Walddiebstahl hat enorm zugenommen und ist eine Straftat!
die Förster lassen sich viel einfallen, Kameras, Peilsender,  DNA ...

und das war das Wochenend - Tagewerk meines Mannes !
allen eine schöne Woche von Frauke

Die Hühner aus dem letzten Post scharrten
 und pickten doch  zu sehr bei uns
nun müssen sie leider doch in ihrem Garten bleiben ---
es kommen die Frühblüher im Mulch
 und auch das erst Grün der Kräuter möchte ich ernten



Mittwoch, 13. Februar 2013

Aschermittwoch, Holzasche auf den Kompost?

da gibt es so unterschiedliche Meinungen,
 wenn man im Internet sucht,
die einen betonen den hohen Kalium- und Mineralstoffgehaltgerade
 für Gehölze und Obstbäume und saure Böden
die anderen sagen nur auf Blumen wegen der Schwermetalle---
 Ich denke, die Menge, die Herkunft
 und die Verteilung macht es
da wir nur am Abend heizen ist es wenig Asche , die anfällt
so haben wir nur Holz aus dem Wald,

diese Asche wandert mit den Küchenabfällen  auch schichtweise in den Kompost
 der dort noch einmal umgesetzt wird,
 und der reife  Kompost geht dann dünn noch auf viele Flächen
 wie Rosen, Stauden, Obst- und Gemüse

 und dann brauchten für eine Einladung etwas zum Verkleiden
Nordlichter können auch Seebären sein
was lag näher als Fischerhemden,
die später auch noch an Bord Verwendung finden



und dort kaufte ich sie bei der Firma Meisterhaft für nur 12 Euro / Stück

und ich war erstaunt was in Haftanstalten alles  produziert wird,
viel Spaß beim Googeln...

 dieses Marineboot Main  ist auf dem Weg in die USA
es folgt dem Uboot, dieser Bericht kam auch  im Fernsehen
leider war ich nicht schnell genug für das Bild


aber diese Boot folgte noch

die Schneeglöckchen machen ihrem Namen alle Ehre


genug Holz vor und an der Hütt! aus dem Wald geholt
Mein Mann macht es viel Spaß zu sägen
und vor allem zu spalten mit seiner neuen Fiskars Axt 27
besser als jeder Spalter
 gut getarnt durch das Federkleid

 

und Nachbarshühner haben ein tollen Auslauf,
die Rasse muß ich nochmals erfragen?
 

durch den Wildzaun und die Pforte können sie nicht weglaufen
unter dem Mulch der Obstbäume,
 Gehölze und der Beerebsträucher findet sie viele Leckerbissen
es gab dafür auch schon mal ein Ei

im Frühling allerdings ist ihr Radius begrenzt, 
da dann in beiden Gärten Gemüse angebaut wird!



ich bin eine ungeduldige Kranke
mein Knie und auch mein Rücken brauchen aber viel Ruhe
 und bei der herrlichen Sonne und dem Winterwetter 
wäre ich so gern mehr unterwegs
 so komme ich zur ungewollten Pause!

Gut das Winter ist!!
allen eine schöne Winterwoche
von Frauke






Dienstag, 5. Februar 2013

Aprilwetter im Februar

 Forsythie  und Korkerzieherweide
 bringen mit der Glockenblume
den Frühling ins Haus,


 eine schon ziemlich verwaschene
 oder  durch Sonne verblichene  Patchwok - Decke
in Blautönen lege ich gerne im Winter auf
 dazu passen auch die gewebten Arbeiten meiner Schwester


getrocknete Silberthaler, Salbe, Lavendel

der  warme sonniger Samstag lädt ein zum  Kaffeetrinken
  mit einer warmen Decke eingepackt



mein Mann holte viel Holz aus dem Wald,
dieses Mal war ich nur Zuschauer
immer noch Probleme im Knie und Rücken



 und weitere Winterlinge suchen das Licht nach dem sonnigen Samstag
und nun verdeckt sie wiede eine dünne Schneedecke
entsprechend ihrem Namen
hier gibt es lesenswertes dazu 


 immer noch sind viele  Vogel Gäste am Futtersilo
geschützt vor Raubvögeln durch viel Geäst
und das Schiff im Hintergrund ist kaum zu erkennen
aber diese Fähre




alle eine schöne Woche
von Frauke